Bereitstellungskosten, was ist das und wird das nur Ein Mal bezahlt oder wird das immer dazu gezahlt??

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bereitstellungskosten.

Bereit-Stellung(s)-Kosten

=> Kosten, die bei der "bereit Stellung" bzw. Bereitstellung entstehen.

Es wird etwas bereit gestellt wie z.B. ein Leihwagen, den man einmalig wo abholt. Eine Bereitstellung ist einmalig und daher handelt es sich dabei um einen einmaligen Posten.

Anders wären z.B.
Verfügungstellungskosten

Diese würden immer dadurch entstehen, dass etwas zur Verfügung steht (etwa durch eine monatliche Miete z.b. bei einem Leasingvertrag der auch Verschleißmaterialien beinhaltet).

Die deutsche Sprache ist äußerst korrekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Betriebsnotwendige Aufwendungen für die Unterhaltung von
Bereitstellungslagern. Gelten als Nebenkosten der Materialkosten und
werden typischerweise als Materialgemeinkosten verrechnet.

Man zahlt sie nur einmalig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn da steht einmaliger Bereitstellungspreis dann ist das nur einmalig zu bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?