Berechnung der Stoffmenge und der Masse von Chlorwasserstoff?

1 Antwort

Zur Neutralisation von 10ml Salzsäure werden 15ml Natronlauge der Konzentration c(NaOH)=0,5mol/l verbraucht.

Das ist der einzige Teil der Frage, den ich beantworten kann — danach wird es nämlich sehr chaotisch und ich verstehe kein Wort von dem, was Du da getippselt hast.

In der verbrauchten Säure sind 15 ml * 0.5 mol/l =7.5 mmol NaOH ent­hal­ten. Lt. Reaktions­gleichung reagieren NaOH und HCl im Verhältnis 1:1

NaOH + HCl  ⟶   NaCl + H₂O

also müssen in den 10 ml HCl-Lösung ebenfalls genau 7.5 mmol HCl drin ge­we­sen sein, und die Kon­zentra­tion ist c=n/V=7.5 mmol / 10 ml = 0.75 mol/l

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Chemiestudium mit Diss über Quanten­chemie und Thermodynamik

also ist mein Ergebnis falsch, weil ich hatte ja  für n(HCL)= 7.5*10^-3 mol
und sie hatten n(HCL)= 7.5 mmol ?

0
@skatergirlyolo

Ein Millimol (mmol) ist 0.001 mol, oder 10⁻³ mol, oder 10^−3 mol oder wie auch immer Du das sonst noch aufschreiben willst. Mit dem Milli- spart man sich die dämlichen Exponenten (man sagt ja auch 2 mm und nicht 2·10⁻³ m).

7.5 mmol HCl wiegen m=n·M=7.5 mmol * 36.46 g/mol = 273 mg.

Du hattest da etwas Ähnliches rausgekriegt, aber Deine molare Masse für HCl war falsch.

0

Was möchtest Du wissen?