Benzin-Öl-Gemisch ins Auto?

4 Antworten

passiert etwas wenn ich das in mein Benziner schütte?

Ja - da das beigemengte Öl wesentlich zähflüssiger ist als Benzin, kann es feine Düsen verstopfen.

Wenn Du ein Gerät mit Zweitakt-Motor (manche Rasenmäher, Notstromaggregat, Oldtimer-Moped) hast, kannst Du es verwenden. Oder als Zusatz (max. 10% zum Diesel geben) für einen alten Dieselmotor aus der Zeit, als diese noch keinen Kat hatten.

ich vermute mal es ist nicht ratsam gemischtes Benzin (egal mit was) in den tank zu füllen... Da freut sich dann die Werkstatt, den schaden wieder zu beheben...

Ist also Gemisch 1:25. Geeignet für z.B. Zweitaktmotore.

Aber schon für die sportlicheren Ambitionen - das Zeugs gaben wir damals unseren hochdrehenden Mopeds mit deutlich über 10.000 Upm... ;)

0

lass das lieber bevor du danach dein Auto in die Reparatur bringen musst.

Was möchtest Du wissen?