Benzin-Öl-Gemisch ins Auto?

3 Antworten

passiert etwas wenn ich das in mein Benziner schütte?

Ja - da das beigemengte Öl wesentlich zähflüssiger ist als Benzin, kann es feine Düsen verstopfen.

Wenn Du ein Gerät mit Zweitakt-Motor (manche Rasenmäher, Notstromaggregat, Oldtimer-Moped) hast, kannst Du es verwenden. Oder als Zusatz (max. 10% zum Diesel geben) für einen alten Dieselmotor aus der Zeit, als diese noch keinen Kat hatten.

Ist also Gemisch 1:25. Geeignet für z.B. Zweitaktmotore.

Aber schon für die sportlicheren Ambitionen - das Zeugs gaben wir damals unseren hochdrehenden Mopeds mit deutlich über 10.000 Upm... ;)

0

lass das lieber bevor du danach dein Auto in die Reparatur bringen musst.

Was möchtest Du wissen?