Benötigen Süßwasser-Garnelen Sauerstoff?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst Süßwassergarnelen sehr gut in einem 30 L-Aq. halten, aber ein Sauerstoffgerät benötigst du dafür nicht. Lediglich einen Kompaktfilter mit Pumpe (dessen Schwämme von Zeit zu Zeit ausgewaschen werden sollten) oder alternativ ein Torffiltersystem.

Darüber kann dich aber der Fachhändler besser aufklären.

Du kannst bis zu 100 Zwerggarnelen darin halten, entsprechend größere natürlich weniger - und du musst drauf achten, dass sich die Arten untereinander vertragen.

Der Betrieb ist nicht sehr kostspielig, evtl. 2 - 3 Euro für Strom und Heizung monatlich.

Zuallererst: BEVOR man sich Tiere(und seien es "nur" Schecken oder Garnelen) anschafft gilt:GRÜNDLICH informieren denn viele fehler sind vermeidbar! NAtürlich brauchen Garnelen sauerstoff,das braucht jedes Lebewesen sogar Bakterien etc ;) DU brauchst aber keinen Auströmerstein,der wirbelt eh nur Luft durch die Gegend da die Blasen meist viel zu groß sind ( Sauerstoff nehmen die Tiere aus dem Wasser auf,das sind kleine Sauerstoffmoleküle,mit den 3mm großen Blasen geht das nicht gut ;) ) Was du brauchst?Zuallererst einen guten PLan ;) Esa gibt ja auch verschiedene GarnelenArten.Dann natürlich ein geeignetes Aquarium.Ein paar Pflanzen,Bodengrund,und zB Moorkienholz.Darauf sehn besonders RED CHERRY /RED FIRE Garnelen toll aus.Dann natürlich einen Filter,geeignetes Licht,und genügend Fachliteratur(schön wäre natürlich ein Garneleneinsteigerbuch) Guck mal einfach bei www.zajac.de da gibts alles für Aquarianer und auch Bücher und Lebendtierversand.Darüber hinaus muss dein Aquarium einige Zeit "einfahren" etwa 2 Wochen.Im Filter bilden sich in der Zeit sehr nützliche Bakterien.Frage am besten einen guten Fachhändler.Wen dort die Garnelen krank aussehn oder die Schauaquarien dreckig sind ->Geh lieber woanders hin ;)

ich bin zwar ein 14 jähriger spast, aber antworte dir trotzdem: wie schon erwähnt kannst du in 30 litern garnelen halten, du brauchst aber einen filter. eine membranpumpe für mehr sauerstoff ist nicht nötig(hab ich auch nicht). ein paar pflanzen sollten schon drin sein. garnelen die sich eignen wären: red fire, cristial red, amanno (sie vermehrt sich nicht im süßwasser und ist größer als die anderen)

Filter ja, und möglichst viele Pflanzen(Sauerstoff-Produzenten) .... gerne schnappen sich diese Räuber auch mal gerne einen guppy.

Jedes Tier braucht Sauerstoff =)

Goldfische nicht

0
@sniper366

Goldfische brauchen sogar mehr Sauerstoff als zB Guppies ;) darum leben sie ja auch in kaltem SauerstoffREICHEM wasser ;) Kann man solche Leute ncith einfach sperren mit ihren blöden scherz antworten?

0

Was möchtest Du wissen?