Bekommt ihr Überstunden bei der Arbeit bezahlt oder könnt ihr die nur abbauen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ein "normal" gibt es da nicht wirklich. Da gibt es alle mögliche Regelungen und es ist auch so ziemlich alles möglich (alles Verhandlungssache). Ich persönlich habe bis 70 Stunden die Auswahl, danach wird alles was darüber geht automatisch ausgezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei uns werden Überstunden wahlweise ausbezahlt oder in Freizeit abgegolten. Die meisten nehmen einen Teil frei und lassen sich den Rest ausbezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Überstunden sind mit dem Gehalt abgegolten also weder noch. Bin aber auch außerhalb unseres internen Tarifvertrages angestellt. In meinem Vertrag steht etwas wie: Die anfallende Mehrarbeit ist mit dem Grundgehalt abgegolten.

Normale Angestellte dürfen abfeiern bzw bekommen bei zuvielen auch die Möglichkeit auszuzahlen (ab 120 Überstunden ist dies bei uns der Fall)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Generell üblich ist der Zeitausgleich. Nur in Ausnahmefällen - wenn es auch langfristig keine Chance auf zeitlichen Ausgleich gibt - erfolgt eine Auszahlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

.. hängt doch vom Betrieb und vom Chef (+ natürlich vom Arbeitsvertrag) ab..

Was hälst du denn von der Frage, (wenn der Chef sie dir stellt): Warum machen Sie (soviel) Überstunden? Das läßt sich doch auch alles in der normalen Arbeitszeit erledigen?? Was ist denn, wenn dein Brutto (gehalt) (incl. der Überstd.auszahlung) einen bestimmten Bruttobetrag nicht übersteigen darf? Was ist zB, wenn die progressive Versteuerung eine Mehrauszahlung überhaupt für unklug bei der Steuer erscheinen läßt? Mein Tipp: auf jeden Fall a l l e s abfeiern, dann hast du wenigstens nochwas Lebensqualität !!

Schlußendlich natürlich die Frage, warum nicht mehr Leute eingestellt werden??


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was heißt denn hier "nur" abbauen? Das finde ich um einiges besser.

Wenn du dir die Stunden auszahlen lässt kriegst du diese so nicht 1zu1 zurück. (Stichwort Steuern etc...)

Wenn du die Stunden abbaust hast du sie 1:1 - perfekt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meistens ist Zeitausgleich der Fall. Bei uns auch. Kenne kaum welche, die es bezahlt bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kriege überstunden bezahlt.

Dafür wird resturlaub nicht bezahlt. Und das ärgert mich, ich habe 67 urlaubstage noch offen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"normal" ist garnichts, so was regelt man per tarif- oder arbeitsvertrag. und was interessiert es einen chef, was im nachbarbetrieb gemacht wird, wenn er seine eigene regeln hat?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei uns gibt es einen Zeitausgleich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?