Bekannter ist mit 34! noch Jungfrau - helfen?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dein Bekannter wird doch wohl im stattlichen Alter von 34 jahren wissen, das es unter Umständen diverse Partnervermittlungen gibt respektive auch in dem Ort wo er wohnt ganz bestimmt auch die eine oder andere Veranstaltung passend für seinen Jahrgang wo er unter Umständen auch Bekanntschaften schließen könnte. Wenn Du ihn bei der Suche sozusagen unterstützen möchtest, dann wäre es aber auch wichtig zu wissen ob er selbst auch daran interessiert ist, sprich eine quasi Zwangsbeglückung wäre nicht so das gelbe vom Ei. Sollte er zustimmen, dann könntest Du ihn zum Beispiel auch ein wenig in deinen Bekanntenkreis einführen oder ihn zu Teilnahme an diversen Veranstaltungen animieren.

Danke für den Stern.

0

Die wichtigste Frage für uns ist: Will er denn eine Freundin und einfach Probleme eine zu bekommen oder ist es ihm egal?! Wenn es ihm egal ist, würde ich ihn in ruhe lassen und ihn vielleicht drauf hinweisen. das es irgendwann zu spät sein könnte. Wenn er eine möchte würde ich im irgendwas empfehlen, wie zum beispiel ein kurs, der ihm dabei hilft. mit "frauen" umzugehen. Ich glaube nicht das es unbedingt daran liegt das er was gegen schminke hat. ausser er ist komplett dagegen. dann ist es wirklich problematisch. aber wenn wegen zu viel schminke kann ich es verstehen

Mal ganz weit hergeholt, aber hat es vielleicht religiöse Gründe? Ist er vielleicht Muslim oder sehr gläubiger Christ, und hat es dir verheimlich, weil es ihm peinlich ist oder so? Und hat er bisher vielleicht einfach noch nicht die Möglichkeit gefunden, zu heiraten (sei es aus finanziellen Gründen, oder schlicht, weil er noch nicht die "Richtige" für sich gefunden hat)? Das würde ja einiges erklären, da er dann ja vielleicht allein deshalb Abstand davon nimmt, da er dann ja von der Religion her erst nach der Ehe sexuell tätig werden dürfte. Denn ansonsten ist es schon sehr seltsam, in dem Alter noch nie diesen Schritt gegangen zu sein. Nur so ein Gedanke...

Aber ansonsten ist natürlich auch klar: Wenn man erst mal soweit ist, in den Zwanzigern noch keinen Sex gehabt zu haben, dann wird es auch zunehmend schwieriger (rein psychisch), da man sich aus Peinlichkeit nicht mehr traut, diesen Schritt zu gehen. Dann hat man Angst, als totaler "Spinner" oder "Looser" dazustehen. Weil ganz ehrlich: Welche Frau würde nicht skeptisch werden, wenn ihr der 34-jährige Mann des Begehrens kurz vorher sagt, dass er noch Jungfrau ist? ^^ Da fragt man sich ja gleich, ob mit dem etwas nicht stimmt. Ich denke, das ist vor allem das, was ihn davor bremst. Er steckt quasi in einem Teufelskreis, der mit zunehmendem Alter natürlich immer schlimmer wird. Und es der Frau verschweigen, wäre sicherlich auch nicht gerade der beste Weg, da sie das definitiv merken wird - sofern sie nicht völlig betrunken oder verblödet ist. Es gilt also, eine Frau zu finden, die von vornherein bescheid weiß, und danach dennoch nichts dagegen hat, ihn näher kennenzulernen. Dann gibt es für sie keine späten Überraschungen, und er sollte auch keine oder kaum noch Hemmungen haben, mit dem Gewissen, dass sie nicht enttäuscht sein wird, wenn es nicht "gut läuft"...wie es ja typischerweise beim ersten Mal ist. Und es gibt auch Frauen, die es sogar anmacht, zu wissen, dass sie die Erste sind - ich persönlich kenne z.B. eine ;)

Einem echten Gläubigen ist der Glaube nicht peinlich.

0

Ich geb zu, ich war auch recht spät dran - zwar nicht so spät, aber ich hatte auch erst mit 26 mein erstes Mal. Ich hatte das aber meiner Freundin erst am nächsten Morgen danach "gebeichtet" und sie konnte das kaum glauben - in der Hinsicht bin ich dann vielleicht ein Naturtalent, das instinktiv alles richtig macht. Vielleicht sind Männer aber auch so gepolt, dass da nicht viel schief gehen kann. Ich würde jedenfalls nicht damit hausieren gehen, dass man "Jüngling" ist, denn wie du auch schreibst, das schreckt viele Frauen doch eher ab.

Vielleicht wäre es auch ein Ausweg, herauszufinden ob er bi ist und dann mal einen wirklich guten Freund finden, der ihm sein erstes Mal beibringt. Männer sind in solchen Punkten nicht so empfindlich ;-) Aber das geht natürlich nur, wenn er selbst auch für Jungs etwas empfindet und dafür auch offen steht. Es wäre aber vielleicht ne Möglichkeit, damit er mit 34 nicht komplett verkrampft im Bett liegt, wenn das Mädel sich auszieht.

0

Zoll verdacht auf Schwarzarbeit!

Hallo Bekannter bekam Post von Zoll verdacht auf Schwarzarbeit!

Ein Bekannter ALG Empfänger soll bei seinen Vater(Subunternehmer) Schwarz gearbeitet haben,das Stimmt natürlich nicht!

Als Beweis soll ein Stunden Zettel dienen der Belegt Das der Vater(Subunternehmer) von den Betrieb für die Arbeitskräfte des Subunternehmers gezahlt hat,

auf Dieser Abrechnung Taucht der Spitzname von meinen bekannten auf und die Stunden die er gearbeitet haben soll (c.a 20 Std. und der Monat) und das er 130 Euro für die Arbeit bekommen hätte. Es ist keine genaues Datum auf den zettel angegeben.

Der Zoll ist auf die richtige Anschrift nur gekommen weil der Vater die Daten den Zoll mitgeteilt hat.

Nun will der Zoll Die Sachen den Arbeitsamt und den Staatsanwalt übermitteln.

Frage:Kann der Zoll jetzt ihn der Schwarzarbeit überführen oder der Staatsanwalt? Der

Beweis ist doch etwas schwammig oder nicht?

Und was Kommt ihn von der Arge auf ihn zu? MFG

...zur Frage

Stimmen Sternzeichen? Beeinflussen sie wirklich unser Wesen?

Also Hallo erstmal,

Neulich hatte ich von den Problemen zwischen mir und meinem Freund erzählt. Ich war eine Zeit lang wirklich in sehr trauriger Stimmung. Zumal mein Freund 34 ist und ich 9 Jahre Jünger. Ich habe echt lange Überlegt warum es es auf Romantische Weise nicht machen kann. Er ist zwar kein Geizkragen aber achtet dennoch auf Geld und geht damit nicht verschwenderisch um. Ein Beispiel..anstatt mir einen Blumenstrauß zu kaufen, hat er mir in einem Topf einen Erdbeerstrauch geschenkt..Am anfang war ich natürlich etwas enttäuscht aber dann abe ich doch gemerkt das es gar nicht eine schlechte Idee ist..

Normalerweise interessiere ich mich nicht für Sternzeichen..oder die Energie Welt.. oder was für einen Einfluss die Welt des Kosmos usw für uns für Einflüsse haben. Doch Ich dachte mir etwas zu lesen würde nicht schaden und ich habe neugierig vieles verschlungen..

Ich habe das Sternzeichen Jungfrau und er das Sternzeichen Steinbock.

Als ich mir die Charakteristik Liebesleben usw als das durchgelesen hatte vom Sternzeichen Steinbock habe ich in widergefunden in all seinem Wesen..

Ich als Jungfrau bin natürlich sehr freudig auf Details und untersuche alles bis auf den Grund bin echt Über steril und habe eines der beklopptesten Eigenschaften denn je...Ich habe echt entscheidungs und Konzentrationsprobleme..

Naja denkt ihr all das ist ein Zufall? oder hat es mit dieser Sternzeichenwelt und den Charakteren wirklich was auf sich???

...zur Frage

Ich suche eine Entgiftungseinrichtung wo man seine Hunde mitnehmen kann?

Es geht um einen Bekannten der in Hadamar mit seinen Hunden zum Drogenentzug war, nach 11 Tagen gehen mußte und jetzt wieder auf der Warteliste steht, auf Platz 34.Heute hat er gesagt bekommen das er diesmal seine Hunde nicht mitbringen darf wegen dem letzten Vorfall.Nun hat er ein großes Problem mehr weil bzw.will seine Hunde nicht in fremde Hände geben.Die Hundepension nimmt pro Tag pro Hund 20€ das ist natürlich nicht machbar, wären für 3 Wochen 840€.Zu Anschlusstherapie darf er wieder Hunde mitnehmen.Also bleibt ihm nix anderes übrig als eine andere Entgiftung zu suchen, wo er Hunde mitbringen darf.Kennt jemand eine Alternative zu Hadamar oder eine günstige Versorgung der Hunde, welches Er dann schweren Herzens tun müßte, obwohl die Hunde und keine Drogen mehr, nicht sinnvoll ist und wesentlich schwerer sein wird.Danke für die Hilfe...

...zur Frage

Jungfrau, aber schwanger?

Ich kriege meine Tage sonst immer sehr regelmässig. Normalerweise habe ich 30-31 Zyklustage, bin aber jetzt schon beim 34 Tag. Ich habe wie sonst auch immer Brustschmerzen, wodurch ich immer genau sagen kann, wann ich meine Tage kriege. Ich hätte sie Montag kriegen sollen & jetzt haben wir Freitagabend und ich habe sie immer noch nicht. Ich weis, es ist schon total unwahrscheinlich, dass ich schwanger bin, habe ich mache mir echt Panik... Ja, ich bin Jungfrau, aber ich habe nachgelesen, dass man trotzdem schwanger werden kann. Theoretisch hätte mein Freund etwas vom 'Lusttropfen' an seinem Finger & mich darauf gefingert haben können. Aber wir beide können uns daran nicjt erinnern & haben auch immer aufgepasst. Ich habe auch momentan kein Stress oder was anderes, wodurch die sich verschieben können. Ich wollte mir jetzt, weil ich echt Angst habe, am Montag einen schwangerschaftstest holen, wenn ich die bis dahin immer noch nicht habe... Ich habe echt Angst... Und nein ich nehme noch nicht die Pille oder sonstiges

...zur Frage

Wie verheimlicht Mann einer Frau (35) beim Geschlechtsakt am besten, dass man 34 und Jungfrau ist?

Sollte ich mich hinlegen und sagen, "Ohhh baby, zeige mir was du kannst, du hottie!" Lieber schlechter sex als mit einem Jungmann schlafen sagen die meinsten Frauen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?