Beim Waschen alles auf die linke Seite umkrempeln?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Dass sich die Farbe rauswäscht, ist selten.Im Laufe von Jahren vielleicht...bei mir ist immernoch alles gelb, blau, rot, was vor etlichen Wäschen genauso war, einzig schwarze Sachen verblassen mit der Zeit, aber man kann sich ja auch alle paar Jahre mal ein paar neue T-Shirts kaufen, oder?  Eine gute Maschine und entsprechende Waschmittel sind wichtig. Und die Temperatur, bei der du die Wäsche wäschst. Wolle mit Wollwaschmittel bei 30 Grad, Shirts bei 30 bis 40°C, Gewebe, was dir zart und empfindlich vorkommt mit Feinwaschmittel. Sonst reicht ein normales Color-Pulver. Bitte nicht überdosieren, viel hilft nicht viel- und so elend schmutzig sind ja die Sachen eher nicht, wenn ja, lieber einweichen oder Flecken gezielt behandeln mit ACE oder einem OXI-Mittel . Ähnliche Farben miteinander waschen.Krempel die Shirts ruhig um, das schützt eventuelle Applikationen vor Abrieb. Auch Jeans (die lieber miteinander seperat waschen, die färben wirklich manchmal ab) krempeln viele um, damit Knöpfe, Kettchen und Ähnliches keine Schäden an den anderen Sachen verursachen. Wäschesäckchen ( gibts in Drogeriemärkten) benutzen für BH-s und Sachen mit Kleinteilen, die abfallen können( Schmucksteine, Pailletten, Kettchen ect.)- wer einmal "Lehrgeld" bezahlen mußte für einen Mechaniker, der einen BH-Bügel aus der Maschine operiert hat, vergißt das nie wieder!

Mit der Zeit wird das alles zur Routine, keine Angst vor Fehlern! Genieße das Zusammenleben, wenn mal was schiefgeht- na und, was solls, keiner verlangt von dir Perfektion!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Kleidung auf links zu drehen wird die Farbe nicht in der Kleidung belassen. Nach häufigem Waschen wird die Kleidung irgendwann leicht ausgewaschen aussehen.

Das auf links Drehen hilft aber dabei Aufdrucke von T-Shirts zu schützen.

Um die Farben zu schützen gibt es spezielle Waschmittel. Dabei kannst du aber nur sehr ähnliche Farben zusammen waschen.

Achte sonst noch drauf, dass alle Reißverschlüsse an der Kleidung zu sind, Damit in den Reißverschlüssen kein Faden oder Stoff hängen bleibt. Dadurch können kleine Löcher in der Kleidung entstehen. Auch wenn das relativ selten passiert würde ich trotzdem drauf achten. Gerade bei feiner Wäsche, z.B. mit Spitze (Unterwäsche oder Ähnliches), passiert das recht schnell.

Außerdem solltest du keine Sachen in den Hosentaschen vergessen. Vor allem Taschentücher können hier eine Menge Arbeit verursachen.

Viel Spaß und lass ihn auch mal waschen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dirndlschneider
02.09.2016, 21:17

.....empfindliche Gewebe bitte in speziellen Wäschesäckchen mitwaschen , auch alles , was sich zu einem Strang drehen könnte ( Schals , Träger an Hosen etc.)

1

ALLES auf links drehen hilft überhaupt nichts!

Wenn ein Shirt außen Blau ist, dann ist es auch innen Blau ...  und färbt ab.

Wichtig ist hier nur die Qualität ...  lieber etwas mehr ausgeben (und etwas weniger kaufen), aber gute Qualität färbt eben nicht so ab wie billiges Zeug.

Dann würde ich am Anfang - wenn die Sachen noch neu sind - tatsächlich bei den ersten 3 Wäschen die Teile nach "dunkel" "hell" und "farbig" trennen und nicht über 30 Grad waschen.

Was man wirklich auf links dreht, sind z.B. Kleidungsstücke mit Aufdruck oder Palletten usw. ...  man kann die auch in ein Kopfkissen geben und so komplett waschen, dann sind sie auch geschützt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, ist es nicht, das machen sogar viele hausfrauen gewohnheitsmäßig, genauso wie alle reißverschlüsse schließen.   :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, was soll daran schlimm sein?

Achte auf die jeweiligen Waschanweisungen der Sachen, sortiere etwas nach Farbe..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das umdrehen hat mit Farbenausbluten nix zu tun. Die Wäscheoberfläche wird aber geschont.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wasche alle T Sirts, Pullover, Hosen, Röcke, Kleider, BH zusammen bei 30 Grad. Alle Farben zusammen.

Oberteile mit Aufdruck drehe ich nach links und lege sie in ein Wäschesack.

Die BHs kommen auch in ein anderen Wäschesack.

Handtücher, Unterhosen, Strümpfe wasche ich auch zusammen, bei 70 Grad. Auch da kommen alle Farben zusammen.

Ich hänge alles auf die Wäscheleine, ich habe und will keinen Wäschetrockner haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Farbe wäscht sich von Zeit zu Zeit sowieso raus, beim Waschen alles auf links drehen schadet aber dennoch nicht. Dies schont die "Ansichtsseite des Stoffes".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?