Beim Reiskocher klebt der Reis immer am Boden fest, was kann man dagegen tun?

5 Antworten

Hallo, der Hinweis von Pittzar trifft das Problem sehr genau. Reis soll nur kurz gekocht werden und dann bei geringer Wärmezufuhr langsam "gar quellen" lassen. Nehmen Sie eine Tasse Reis, geben 1,5 bis 1,75 Tassen Wasser dazu, mit der Kochstufe aufkochen und nur max. 5 Minuten kochen lassen, dann den Kocher manuell auf die Wärmestufe umschalten und den Reis einmal umrühren und ca. 30 Minuten quellen lassen. Das Ergebnis ist ein trockener körniger Reis, der garantiert nicht am Boden klebt, oder gar anbrennt. mfg Hajobello

Mindestens 10 mal soviel Wasser wie Reis in den Topf, wasser aufkochen, entsprechend Salz dazu, gewaschenen Reis hinein, aufkochen lassen, umrühren mit Holzlöffel damit nichts ansetzt, Topf zudecken und ab in ein Bett. (Omas Kochkiste) 25 bis 30 Minuten warten-der reis ist nicht angesetzt, gequollen + nach Abguß + ev. mit Heißwasser überspült, eine Klasse für sich. Mit wenig Energie!

10 mal soviel wie Reis? Und dann abgießen? Das viele Wasser muss aber auch erstmal auf Kochtemperatur gebracht werden - und beim Abgießen gehen dann evtl. noch vorhandene wasserlösliche Vitamien und Mineralstoffe "in den Gulli". Auf eine Tasse Reis gebe ich 2,5 Tassen Wasser (den Reis vorher im Sieb waschen). Aufkochen und dann auf kleinster Stufe weitersimmern - da brennt auch nichts an.

0

Nimmst du zuwenig Wasser? Oder lässt du den Reiskocher zulange in der Warmhalte-Position? Wir haben nie Probleme mit dem Reiskocher.

Kann es auch sein, dass der Reiskocher einfach zu alt ist und die Beschichtung nicht mehr funktioniert? Er ist 8 Jahre alt...

0
@user62

Schau dir die Beschichtung mal an, du siehst ja, ob sie beschädigt ist.

0
@Swisslady

sieht ziemlich verkratzt aus... :)

0

Darf man beim abnehmen abends auch noch ein brötchen essen?

Hey,

Ich habe heute schon dies gegessen:

Frühs: Schinken Käse Crossaint

Mittags: 1 Suppenteller voll Reis mit soße und pute ( ja rahmsoße, ja ich weiß sollte man vermeiden, hatte aber eh wenig soße :D ) und da waren auch pilze drin

Als Nachtisch: paar cashew und paar erdnüsse mit honig und salz ( hoffe die sind genauso gesund wie normale? )

jetzt grad nachmittagsnack: Kräuterquark mit 2 Karotten

Abend: da wollte ich n brötchen essen, also halbes brötchen mit käse, halbes brötchen mit fettarmer wurst

Also darf man abends ein normales brötchen essen???

PS. Was sagt ihr zu meinem nachmittagssnack? Gesund oder? Achja obst esse ich generell nicht, klar mal ab und zu ne birne oder so schon aber sonst eigentlich nicht und heute abend wollte ich eigentlich noch eine Birne essen. Habe voll lust auf birnen zurzeit :D

Und sind die honig salz erdnüsse genauso gesund wie die normalen erdnüsse??

Achja ich will nur 5 kilo abnehmen, mehr nicht.

...zur Frage

Fellwechsel beim Hund beschleunigen?

Nun werden die Tage langsam länger und der Frühling kommt. So weit so gut. Mit dem Frühling kommt aber auch das Sommerfell und dazu hätte ich eine Frage:

Gibt es eine Möglichkeit, die Fellwechselzeit zu verkürzen? Möglicherweise mit der Gabe von Vitaminen oder anderen Hausitteln?

Bislang kämmen wir sie nur und geben gelegentlich etwas Öl ins Futter (fast ausschließlich Trockenfutter. Wenn sie mal Magen/Darm-Probleme hat Haferflocken, Reis und Hüttenkäse zu gleichen Teilen und vielleicht alle anderthalb Wochen gekochtes Fleisch).

Achja, sie hat kurzes, dichtes Fell.

...zur Frage

Was dürfen Katzen eigentlich NICHT essen?

Mein Kazre nascht immer wieder gerne von unseren Lebensmittel. Nur hab ich irgendwie angst das er was falsches isst.

Er hat vor ein paar Wochen mal einen Brokkolie aus unserer koreanischen Wokpfanne geklaut. Oder gestern hat er die am Boden klebenden Reste unseres Kartoffelgratins gegessen. Aber auch so chips, Schokolade und Joghurt-Reste isst er.

Das chips nichts für ihn sind weis, da ist zu viel Salz dran. Aber wie sieht es mit anderen Lebensmittel aus?? Gibt es irgendetwas wo ich speziell daruaf achten muss das er es nicht isst?

...zur Frage

Was tun wenn Sushireis nicht klebt?

Wir machen grade Sushi aber der Reis klebt nicht, Reisessig ist auch schon genug dran. Was kann ich noch machen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?