Reiskocher: Welcher Reis? Koreanisch/Japanisch

6 Antworten

Hier wird zwar Basmati oder Jasmin vorgeschlagen, allerdings ist das Reis fuer eine ganz andere Richtung asiatische Kueche als japanischer/koreanischer Reis, der verhaeltnismaessig neutral im Geschmack ist und andere Konsistenz hat als z.B. Jasmin oder Basmati. Ich kann auch den japanischen Reis von Shinode empfehlen :)

Hallo, die Koreaner essen Rundkornreis. Auch Japaner essen Rundkornreis. Ich glaube, dass die Thais die Langkorn-Variante bevorzugen - bin allerdings nicht ganz sicher. Für Sushi würde ich Rundkornreis nehmen und den Reis vorher gut auswaschen. Welche gut oder nicht gut ist, ist eher eine Geschmackssache und sollte jeder für sich entscheiden.

ich kaufe meistens den japanischen reis von shinode, den bevorzugt auch mein koreanischer mitbewohner. der eignet sich auch fuer sushi. wir essen den aber auch zu allem anderen.

alternativ kaufe ich thai dance, der ist ein bisschen feiner.

Korean hype? Kpop? Kboo?

Hyeo,

Ich bin dank meiner Familie schon recht früh mit der Koreanischen Kultur und auch der gleichsprachigen Musik in Kontakt gekommen und habe deshalb so einige Entwicklungen (wie das SHINee debüt) "live" mitbekommen. Das kpop mittlerweile kein Fremdwort mehr ist, ist klar, aber einige Dinge gehen mir dabei immer noch durch den Kopf:

Warum verhalten deutsche fans sich so schrecklich? (Natürlich nicht alle, aber hier in Deutschland sind die Ausmaße wirklich extrem geworden.) Ich treffe nur noch Fans an, die seit 2017 dank DNA in die "schiene" gekommen sind. Naja, richtig Wirklich into kpop sind die Mädchen und Jungen nicht. Darum soll es aber gerade nicht wirklich gehen, sondern viel mehr um das Bild, was diese Menschen von ihren "idols" haben. a

Was mich an der Entwicklung der Fanbase stört ist, dass Koreanische Begriffe völlig überzogen und anders genutzt werden; Oppa, unnie, Jagiya, saranghae, aniyo, andwae etc. Ich meine wir befinden uns in einem anderen Land, wir sprechen kein koreanisch und dem nach muss ich mich in der Schule auch nicht mit "annyeonghaseyo, Das sind zwei plus fünf, arrasso?" melden, oder?

Die Sprache ansich ist nicht das schlimme, ich habe neben meiner asiatischen Muttersprache auch angefangen aus Interesse koreanisch zu lernen, aber das ist der Punkt. Ich habe es gelernt, nicht wertlos mit wörtern rumgeworfen, die in der Sprache niemals in solchen Zusammenhängen mit so einer Aussprache genutzt werden würden. Diese Entwicklung steuert nur noch auf Koreanboos hin und das ist das worauf ich hinaus möchte.

Ich würde gerne mal wissen, wie andere Hörer dazu stehen. Ab wann ist man ein Kboo, ab wann ist es zu viel? Was ist okay, und was ist cringe?

Meine Definition von dem kboo ist ganz einfach und schlicht: Kboos sind im grundlegenden Westler, die unbedingt Koreaner sein wollen und/oder wie welche wirken wollen. Die Betonung liegt dabei auf westler, weiße. (Es gibt sicher auch anders farbige, anders herkünftige, aber davon habe ich noch nicht viel gehört.)

Sie verhalten sich wie Koreaner, sprechen mit ihren 10-Worte-Vokabular koreanisch und schminken, kleiden sich wie diese und wollen als Koreaner wiedergeboren werden. Es gibt nen Unterschied zwischen denen, die koreanisch lernen wollen, da es eine schöne Sprache is und Kboos, aber viele werfen das in einen Topf. Sie sind sehr cringy, sprechen mit einer high-pitched voice, machen übertriebenes Aegyo, hauen respektlose Klischees raus und Kpop is Korea und Korea is Kpop duh. Sie denken, dass ihr Oppa sie lieben wird und nur ihnen gehört. Sie sind besessen von koreanern oder asiaten im allgemeinen, sexualisieren diese und bevorzugen Koreaner, da sie Koreaner sind. Japan, China und Korea sind die einzigen Länder in asien und Korea is das beste Land von allen. Sie entwickeln Fetische auf Idols und sind komplett besessen von ihnen. (Es gibt aber auch noch "soft kboos" da ist das etwas anders)

...zur Frage

Sushi von Lidl - gut? Drei Tütchen?

Hi, also ich sitze hier vor so einer Sushi Box, die meine Ma mir vom Lidl mitgebracht hat. Und erstens wollte ich fragen, ob man das so ohne weiteres essen kann. Ich weiß, das da eigentlich nichts fehlen sollte, aber ich habe mal im Internet von Würmern im Körper gelesen.

Und dann sind da noch drei so extra Tütchen drin, auf dem einen steht "Ingwerzubereitung" drauf, das andere ist einfach nur klein und grün und das dritte ist aus Plastik und hat die Form eine Fisches und da ist so Öl oder sowas drinnen, so was schwarzes. Ich habe keine Ahnung wozu diese drei Dinge gut sind oder was in dem grünen Tütchen ist. Ich esse halt normalerweise nur selbstgemachstes Suhi, das von meiner Nachbarin oder von einem Restaurant.

...zur Frage

Hallo Leute, Sushi essen?

Hallo Leute, warum ist Sushi so teuer? Ich hab es erst einmal gegessen und das mit Gemüse, da war du 5 oder so. Hab es letztens wieder mal probiert mit Gemüse und hab einen Orgamsus bekommen :D das war sooo lecker! Hat mir ein Freund geschenkt. Aber es ist richtig teuer! 12 Stück haben 3€ gekostet und er sagte, dass das noch günstig ist. Ich hab sie nirgendwo in den Laden gefunden, hab überall geguckt. Wieso sind sie so teuer? Wieso gibt es die nirgendwo? Sind Sie teuerer beim China Restaurant?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?