Beim pferd mineralfutter wechseln?

2 Antworten

Da man Mineralfutter niemals überdisieren darf - und sich nicht an die immer zu hohen Mengenangaben der Hersteller verlassen darf - würde ich immer hin und wieder mal einige Zeit pausieren.  Wenn das übrige Futter stimmt.

Du kannst jederzeit umstellen, das ist gar kein Problem auch ohne Pause.

MiFu sollte allerdings auch auf das Pferd abgestimmt sein und den Bedürfnissen entsprechen. 

Du schreibst "aufgefüttert", magst mal ein wenig erzählen? War das Pferd schlecht beieinander oder wie stelle ich mir das vor?

4

Vielen lieben dank schonmal für die nette antwort! Also ich habe vor ein paar tagen angefangen masterhorse repar G zu fütter ( vorbeugend gegen Arthrose) grade im winter.  sie frisst es zwar aber nicht ganz so gerne glaube ich, muss ich mal beobachten und daher wollte ich auf das repar S umsteigen, da das ebenfalls die sehnen und bänder unterstützt. Und ich das gefühl habe das grad ihre sehnen Unterstützung brauchen 

0
40
@Hannah0011

kein Problem. ;-)

Ist das denn eine Diagnose vom Tierarzt mit der Arthrose oder hast du den konkreten Verdacht? Gab´s eine Verletzung/Vorerkrankung?

Hast mal ein großes Blutbild machen lassen und/oder das/die betroffene/n Bein/e schallen lassen?

Das repar S ist mir bekannt, ob das aber bei (gesicherter) Arthrose was hilft, hm. Lese ich die Zusammensetzung, stoße ich auf Glucosamin, welches ein Derivat aus Traubenzucker ist.

Zucker (im Müsli, im Mash, viel Äpfel usw) ganz allgemein ist kontraproduktiv bei Arthrose.

Meine Arthrosepatienten (darunter auch zwei Sportpferde) werden mit gutem Heu und gemulchtem Stroh gefüttert und bekommen Grünlippmuschelextrakt dazu. Wenn dann auch noch die Bewegung gut abgestimmt ist, kann man grad im frühen Stadium noch viel rausreißen.

3
4
@kaltblueterin

Meine stute hat kein Arthrose:) es ist nur zur Unterstützung der gelenke damit sie es nicht so schnell bekommt also zur Unterstützung der Knorpel etc. 

0
4
@Hannah0011

Sollte ich lieber bei repar G bleiben oder auf repar S umsteigen? :)

0

Brauche Hilfe zum Thema Pferdefutter - hat jemand Erfahrungen mit dem Futter der Firma Nösenberger gemacht?

Hallo, ich bekomme jetzt dann mein erstes Pferd und brauche noch Tipps zur Fütterung. Sie ist eine etwa 1,38m große Isländerstute und soll zusammen mit dem zukünftigen Pferd meiner Freundin bei mir im Offenstall gehalten werden. Es wird einen Paddock mit angeschlossener Weide und immer zugängliches Heu geben. Die beiden werden vermutlich 5x die Woche geritten. Einen Tag in der Woche wird nicht gearbeitet. Zuerst wollte ich ja Müsli und Mineralfutter von Josera füttern, aber jetzt habe ich mehrmals gelesen, dass es besser ist nur Hafer zu füttern. Ich bin jetzt auf der Suche nach Hafer auf die Firma Nösenberger gestoßen. Die bieten auch noch andere Einzelsorten an und auch Mineralfutter. Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit dieser Firma? Soll ich Hafer allein oder mit anderen Getreidesorten füttern? Danke schon mal im Vorraus! Liebe Grüße!

...zur Frage

Bekommt mein Pferd ausreichend Futter?

Hallo Mein Pferd bekommt täglich ausreichend Heu und Mineralfutter. Nun ist es aber so, dass er immer wieder abbaut, so dass man schon die Rippen zählen kann und der Po einfällt. Ich hoffe man versteht was ich meine. ^^ So, nun hat man mir geraten täglich noch feed&care Performance zu zu füttern und ein bis zweimal wöchentlich das Mash von goldhorse (die Person hätte mit den Produkten in der Kombi gute Erfahrungen gemacht). Kann man das so machen oder wird das meinem dicken zuviel ? Ausreichend Bewegung bekommt er auch und bis auf Kissing Spines komplett gesund.

...zur Frage

Welches Zusatzfutter nutzt ihr zum Muskelaufbau beim Pferd?

Hi,

mich würde mal interessieren, welches Zusatzfutter ihr beim Muskelaufbau nutzt und wie eure Erfahrungen dazu zu sind. Natürlich bei dementsprechender korrekter Dresur-Arbeit.

Ich habe lange Zeit Magnoturbo benutzt, dort aber nur mäßige Veränderungen bei ordentlicher Arbeit bemerken können. Nun hatte ich 2 Eimer lang ein Futter von Masterhorse. Mein Pferd hat in der Zeit schon gut an Muskeln zugelegt, besonders kommt endlich mal der Trapezmuskel am Hals zur Geltung, der bei ihm recht gering ausgeprägt war. Dieses futter ist aber sehr teuer, finde ich, pro Eimer rund 70€ und hält nur 1,5-2 Monate.

Nun habe ich AminoStar von Equital, benutze ich seit 2 Tagen, mal sehen wie das wirkt, und wie lange es hält.

Dann habe ich entdeckt, dass Dodson & Horrell ein Müsli hat, das angeblich auch auf die Muskeln wirkt. Da ich auch ein Müsli zufüttere, halt für die nachmittagliche Zusatmahlzeit, ist nun meine Überlegung, dieses Müsli als nächstes zu testen und somit einen Kauf von nem Pülverchen zu sparen. Hat das jemand von euch zufällig?

Ansonsten erhält mein Pferd 2mal täglich Hafer und Heu, steht 24h draußen mit Decke. Täglich zum Müsli noch Mais und wird 6-7 Tage die Woche gearbeitet.

Danke, M

...zur Frage

Welches Futter eignet sich für mein Shetlandpony?

Hallo

Ich habe ein Shetlandpony und ich brauche bestimmtes Futter für sie! Ich arbeite nicht so oft mit ihr ( 1-2 mal in der Woche ). Es ist aber schon anstrengend für sie!

Jetzt bekommt sie eigentlich nur Heu, ich gehe mit ihr grasen, und manchmal Leckereien... Das Futter soll sie belohnen, ihr Kraft geben, sie aber nicht noch Dicker machen.... Und natürlich nicht ungesund/schädlich sein! Ich will es ihr auch nicht jeden Tag füttern sondern nur ab und zu wenn wir viel gemacht haben...

Sie steht auf einer Koppel (ohne Gras) mit ca. 10 anderen Ponys, also hat sie auch sehr viel Auslauf...

Habt ihr Ideen welches Futter ich nehmen soll und wo es das zu kaufen gibt?

Danke schon mal im Vorraus! GGLG TANJA5678

...zur Frage

Wie viel füttere ich einem Pferd das wenig Bewegung und viel Heu zur Verfügung hat?

Hallo

ich bin seit kurzem Pferdebesitzerin von einer etwas älteren Dame die im Moment wenig bewegt wird und auch ein ganz kleines bisschen zu viel auf den Rippen hat. Im Moment füttere ich meinem Pferd hauptsächlich mit viel Heu. Dazu bekommt sie noch Futter von Deukavallo und etwas Kräuter Müsli von Sinfonie (1-2 Hände voll für den Geschmack) und natürlich auch Mineralfutter von Marstall (Menge wie vorgeschrieben). Das verträgt sie auch Supi und hält ihr Gewicht. (Ist sehr mäkelig was das Futter an geht)

nur bin ich etwas verunsichert was die Menge von dem Deukavallo angeht :/

auf den Sack Deukavallo steht 0,1kg pro 100kg, jetzt ist sie ca 550-600kg schwer, das bedeutet sie würde 500g Futter bekommen.... sie frisst aber im Moment gerade so die Hälfte bevor sie aufhört und keine Lust mehr hat .... jetzt die Frage ob das reicht ?

beim mineralfutter füttere ich die vorgeschriebene Menge !

vielen Dank schon mal im Voraus :)

...zur Frage

Pferdekauf Futterumstellung?

Huhu ☺️
Ich habe eine Frage zum Thema Pferdekauf, die mir schon seit längerem im Kopf herumspukt:
Wenn man ein Pferd kauft, dann bekommt dieses ja bestimmtes Futter. Fragt man dann die Verkäufer, was sie füttern und übernimmt das dann? Wie macht man das dann zuhause? Wir haben bei uns Vollpension und wie macht das dann derjenige, der füttert? Nimmt der das dann aus einem Sack den man sich angeschafft hat oder wie ist das? Ich glaube da muss mir das noch jemand von Grund auf erklären :seufz:
Kelly321

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?