Beim Drucker Falsche Farbe einsetzen?

4 Antworten

Häufig haben die schwarzen Patronen eine andere Form, sodass sie gar nicht passen.

Eine andere Farb-Patrone könnte aber passen, doch machen würde ich es nie, denn die falsche Farbe kriegst Du so ohne Weiteres nicht mehr raus.

Das hängt aber auch vom Drucker ab, wenn die Patronen eine Möglichkeit zur automatischen Erkennung bieten, kann der Drucker es natürlich erkennen.
Aber mein Drucker its zum nachfüllen, dem ist herzlich egal, was ich da einfülle, hauptsache, es ist Farbe da.

Meine sind alle gleich, darum habe ich gefragt. Aber ich mache es trotzdem nicht weil dann kann ich keine richtigen Farbkopien machen.

0
@PeteSampras

Kannst Du schon - gleich nachdem Du die Patronen wieder getauscht und massig Reinigungs-Seiten gedruckt hat, bis alle Leitungen wieder gereinigt sind :D

Lohnt auf jeden Fall nicht...

1

Das wird nicht funktionieren. Ein korrekter Druck ist nur durch eine vollständige Bestückung aller vier Farbpatronen möglich..

Ausserdem kann der Drucker, bzw. Das Drucksystem durch vertauschte Patronen beschädigt werden..

LA

Hallo!

Scheinbar gibt es einzelne Schwarz-Patronen und Multisets mit allen Farben.

Für diese Schwarz-Patrone wird es einen speziellen Platz geben. Diese ist unabhängig von den Farbpatronen.

Es gibt aber auch Drucker, die "schwarz" aus den anderen Farben zusammen mischen. Diese haben keine eigenständige Schwarz-Patrone, oder nutzen diese höchstens zur Ergänzung.

Bei reinem sw-Druck werden Bilder und Graustufen durch eine Rasterung ("Dithering") dargestellt.

In Deinem Druck-Dialog kannst Du nur lediglich zwischen Color und Grayscale wählen. Aber auch bei Grayscale werden die Schattierungen durch die Farb-Patronen gemischt.

https://download.epson-europe.com/pub/download/3789/epson378957eu.pdf
(=> Seite 75)

Vielleicht kannst Du unten links bei "Show Settings" Dir genauere Details anzeigen lassen. Und die Reiter "More Options" und "Maintenance" könnten entsprechende Einstellungen für den reinen sw-Druck ermöglichen.

Leider kann ich nirgends etwas dazu finden, was sich hinter diesen Reitern verbirgt.

Ich habe hier keinerlei Epson-Drucker und kann Dir deswegen nur bedingt weiter helfen.

Wenn alle Stricke reißen, musst Du halt die leere Farbpatrone ersetzen.

Oder Du erzeugst eine hochwertige PDF-Datei über einen entsprechenden virtuellen PDF-Druckertreiber, oder über die PDF-Export-Funktion aus einem nahezu beliebigen Office-Programm.

Damit kannst Du diese PDF-Datei bei jemand anderem ausdrucken. Oder Du verschickst sie per EMail.

Gruß

Martin

Das ist echt kompliziert aber ich mache es letztlich doch nicht weil ich dann keine richtigen Farbkopien machen kann, denn der Farbeingang wird ja mit Schwarz vermischt und ich weiß nicht ob es dann vollständig weg geht. Ich habe ein Patronenset gekauft aber leider waren nicht alle Farben dabei. Zwei haben gefehlt, dafür war 2 mal Schwarz dabei und 2 mal eine andere Farbe. War aber so angegeben. Ich habe es übersehen. Selber schuld. Ich kaufe lieber die 2 Patronen extra statt den Drucker zu beschädigen. War nicht gerade billig. Danke für den Aufwand!

0

Was möchtest Du wissen?