Bei welchem Job kriegt man 3k Netto?

11 Antworten

Als Einstiegsgehalt mit mittlerem Schulabschluss wirst Du in der Regel nie 2.500 € netto bekommen (das wären je nach Steuerklasse ca. 4.000 € brutto).

Bei einem mittleren Schulabschluss kannst Du froh sein, wenn Du 2.500 € brutto als Berufseinsteiger bekommst.

Gehaltsanpassungen gibt es dann mit steigender Berufserfahrung und Qualifikation (Stichwort: Weiterbildungen)

Woher ich das weiß:Berufserfahrung – Langjährige Tätigkeit als Ausbilder

Du bist circa 18 und hast anscheinend nichts weiter vorzuweisen als einen mittleren Schulabschluss. Dann direkt einen Job zu finden der zum Einstieg mindestens 2500€ netto monatlich bietet ist utopisch. Theoretisch nicht unmöglich aber in der Realität absolut unrealistisch.

Je eher du das einsiehst um so besser. Und dann mach dich daran deine Karriere ernsthaft zu planen. Z. B. indem du dich nach Berufen umsiehst die langfristig das von dir gewünschte Gehalt bieten. Da gibt es durchaus einige. Und dann musst du schauen wie du die Sache am besten angehst. Ausbildung , Studium, Schulung, Zertifizierung… was auch immer. Dann einen Einstiegsjob finden und dich über die Jahre hinweg an deinem geplanten Karrierepfad entlang hocharbeiten.

Woher ich das weiß:Hobby – Interesse an Finanzen

Ist machbar,

spontan würde ich sagen in der Pflege Dauernachtwache... Der Stundenlohn ist natürlich in den Bundesländern und je nach Ausbildungsstand unterschiedlich aber durch die Steuerfreien Zuschläge sind durchaus 3000 Euro mtl. zu erreichen.

Oder irgendwas in der Bandarbeit. Automobilindustrie, da wirst du auf deine 5 Schrauben und drei Klammern angelernt und fertig.

Als Softwareentwickler oder ähnliches kannst du durchaus so viel und noch mehr verdienen - in vielen anderen Jobs denke ich auch. Allerdings wird man das kaum als Einstiegsgehalt bekommen.

Und Berufserfahrung oder aber gute fachliche Kenntnisse sind zudem von Nöten.

4
Guten Tag Leute, ich habe einen mittleren Schulabschluss und suche einen Job indem man an die 2.5 - 3.5k Netto verdienen kann.
Habt ihr da Vorschläge? Am besten ohne viel Berufserfahrung.

Der letzte Satz ist der Brüller.

Hast du überhaupt eine Ausbildung?

Und deine Frage ist ziemlich blauäugig gestellt. Es zeigt, dass du keine Ahnung vom Arbeitsmarkt hast.

Backe erstmal kleine Brötchen und fange klein an.