Was tun nach der Ausbildung zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung?

Hallo,

undzwar frage ich mich gerade was ich nach der Ausbildung zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung machen soll.

Mein erster gedanke war es nach der Ausbildung den Betrieb zu wechsel um in einem größeren Betrieb zu Arbeiten und eventuell mehr Geld zu verdienen. Problem hierbei ist nur das ich nicht so richtig weiß worauf ich mich Bewerben soll, da ich irgendwie immer falsch suche und nur weitere Ausblidungen für den Fachinformatiker Anwendungsentwicklung finde oder immer Stellenbeschreibungen finde in denen ein Studium verlangt ist.

Mein zweiter Ansatz war es nach der Ausbildung normal zu Studieren um mir eventuell Stress zu sparen was ein duales Studium mit sich bringen würde, problem ist nur der Finanzielle Aspekt da mein Vater zu viel verdient damit ich ein gescheites BAföG bekomme.

Mein dritter Ansatz war es nach der Ausbildung dual zu Studieren, probelm ist nur das ich gerade so mein Abi bekommen habe mit einem 3,5er Schnitt und ich Angst habe das duale Studieum nicht zu schaffen da ich einfach richtig Faul bin. Probleme im Abi hatte ich eigentlich vom verständnis her nich nur das lernen war mir immer zu anstrengend.

Mein Vierter Ansatz war es zum Bund zu gehen. Nur da ist mir die laufbahn zu Offizier zu anstrengend da ich keine lust hab so viel zu laufen und mir laufen generell keinen Spaß macht. Dem Sport generell bin ich aber nicht abgeneigt mach selber in meiner freizeit Sport (Calisthenics).

Gibt es noch andere Möglichkeiten die ich übersehen habe ?

Mein Ziel ist es einfach viel Geld zu verdienen um später keine Probleme zu haben wenn ich mir Beispielsweise ein Haus bauen will oder später vielleicht eine Familie gründen will.

...zur Frage
 ich Angst habe das duale Studieum nicht zu schaffen da ich einfach richtig Faul bin

Dann rate ich dir von einem Informatik-Studium ab. Ein Informatik-Studium ist meiner Erfahrung nach sicherlich nicht anspruchslos, aber auch nicht intellektuell extrem fordernd. Was es aber definitiv ist: Lernintensiv. Während man sich an der Schule noch ganz gut mit wenig oder gar keinem Lernen durchschlagen kann, geht das an der Uni meiner Einschätzung nach nicht mehr. Das hat einfach mit der zu großen Menge des Lernstoffs und der ineffizienten Art des "Unterrichts" zu tun.

Mein Ziel ist es einfach viel Geld zu verdienen um später keine Probleme zu haben wenn ich mir Beispielsweise ein Haus bauen will oder später vielleicht eine Familie gründen will.

Ich will dich ja nicht demotivieren aber den Satz mit dem "viel Geld verdienen" hätte ich jetzt nicht erwartet, denn dafür scheinst du gar nicht die richtige Einstellung zu haben. Ich habe Informatik studiert und verdiene so gesehen nicht viel Geld in der Software-Entwicklung. Hausbau? Nach derzeitiger Planung und erwarteter Gehaltsentwicklung bei mir eher nicht möglich. Von daher sehe ich nicht wie es bei dir klappen soll. Es kann klappen, keine Frage, aber die Vorzeichen sehen nicht so gut aus. Ich sehe jedenfalls keinen Grund warum es bei dir mit deiner Einstellung und Qualifikation besser laufen sollte als bei mir.

...zur Antwort
Chinese

Asiatisch (Chinesisch etc.). Vielleicht einfach weil es für mich noch recht "neu" ist. Döner ist auch super aber Döner & Asiastisch zu vergleichen ist ein bisschen ein unfairer Vergleich. Als günstiges, leckeres, schnelles Mittagessen finde ich Döner super. Asiatisch ist meist etwas teurer. Also nicht direkt vergleichbar, meiner Meinung nach. Pizza ist auch toll aber das kennt man ja, daran habe ich mich gewöhnt. Ich mag auch Burger King / McDonalds-Essen aber man kennt ja die übliche Kritik... insbesondere was Gesundheitsfragen angeht. Subway ist auch gut, aber leider in meiner Nähe nicht wirklich verfügbar. Würde gerne öfter da essen, so gesehen am interessantesten für mich aber de facto bin ich so gut wie nie da, leider. Bei KFC sieht die Situation noch schlechter aus, das ist wirklich absolut gar nicht in Reichweite. Schon der Abwechslung halber würde ich da gerne ab und an essen, aber in der Reaität ess ich nie was von KFC.

Naja wie nicht zu übersehen ist gefällt mir eine möglichst große Auswahl zu haben, von daher wenn alles gut erreichbar für mich wäre würde ich versuchen durchzurotieren.

...zur Antwort
Nein.

Nein, denn ich glaube hier gilt: "Geld stinkt nicht" (Kaiser Vespasian, https://de.wikipedia.org/wiki/Pecunia_non_olet )

...zur Antwort

Spruch meines Fahrlehrers: Ein Auto ist eine Waffe. Und er stimmt. Begleitetes Fahren ist mit unter 18 möglich, das reicht meiner Meinung nach als Zugeständnis.

...zur Antwort

Ich habe mein Studium mit dem Bachelor-Grad in einem ähnlichen Alter abgeschlossen wie es bei der Fall sein könnte. Altersmäßig sehe ich noch kein Problem.

...zur Antwort
Da denke ich mir immer " oh mann.... das sind wohl Mädels die gerade

...von Mami & Papi ein Auto geschenkt bekommen haben.

...zur Antwort

Na ich hoffe doch, eure Aktion sollte bestraft werden.

...zur Antwort

Du musst dir auf jeden Fall über die langfristige Zukunftssicherheit Gedanken machen. Klar die nächsten Jahre wird das noch problemlos gehen aber sollten langfristig wirklich immer mehr autonom fahrende LKW unterwegs sein, was machst du dann?

...zur Antwort

Normalerweise ist es immer so, dass wenn du irgend etwas finanzierst, es dann auch direkt nutzen kannst. Das ist ja im Grunde der Zweck einer Finanzierung - welchen Nutzen hätte sie ansonsten?

Das gilt ergo natürlich auch beim Auto, also ja du darfst es mitnehmen. Das ist der Sinn einer solchen Finanzierung: Du bekommst heute Zugriff auf etwas, dass du dir vollständig erst morgen leisten kannst.

...zur Antwort

Dass das langweilig ist. In gewisse Hinsicht führt erzwungene vermeintliche Diversität offenbar zu Monotonie. Natürlich sind sie homosexuell, weil muss ja. Interessanter wäre gewesen, wenn sie es für immer nicht geblieben wären.

Ja solche blasphemischen Worte vom Regenbogeneinhorn... das übrigens nicht homosexuell ist. Früher™, war manchmal ein Regenbogen einfach ein Regenbogen und ein Einhorn einfach ein Einhorn und keine Metapher.

...zur Antwort

Ja manchmal habe ich solche Situationen und bin sehr dankbar. Es ist wirklich Schade, dass du solche Situationen nicht (mehr) hast. Sie helfen einem wert zu schätzen was man hat. Und hoffentlich denkt man dann auch daran, dass es Millionen oder Milliarden Menschen auf dieser Welt nicht so gut geht und man sehr privilegiert ist.

...zur Antwort

Nicht mal so eben zu beantworten. Teile einer Antwort liegen auf der Hand, die kennst du also selber: Was gegen die Müdigkeit tun, was gegen die Ablenkung tun, ... Aber da ist ja klar das weißt du bestimmt auch schon. Es ist aber schwer zu sagen wie das konkret bedeuten würde. Vermutlich müsstest du erst mal herausfinden warum du so müde bist?

...zur Antwort
Hat sich ja eh nich kein Junge für mich interessiert.. 😅 

Du bist noch soooo jung... was noch ist, das kann noch werden. Derzeit scheinst du in der Tat mit deinen starken Sehnsüchten dir gleich auszumalen wie schön eure Beziehung wird obwohl er noch gar kein entsprechendes Interesse gezeigt hat. Das ist auf jeden Fall voreilig von deiner Seite. Du musst ihm erst mal irgendwie näher kommen, halt mit ihm schreiben oder so.

...zur Antwort

Das tut mir leid für dich. Also ich fürchte ohne "radikale" Maßnahme(n) - zu der ich dich aber ganz sicher nicht anstiften würde, man weiß ja nicht, was dabei herauskommt - wird sich da nicht so viel tun in nächster Zeit. Hey ich meine nach zwei Jahren liegt das auf der Hand und ich nehme an du denkst genauso.

Tja, kannst du dich da mit abfinden, zumindest für die nächsten Jahre? Wenn nein müsstest du beherztere Maßnahmen ergreifen. Welche weiß ich jetzt auch nicht genau, natürlich möchtest du vermeiden zu sehr zu drängen da du deine Beziehung im Grunde ja behalten möchtest. Aber wie gesagt ohne dass du richtig was tust wird so wie du die Situation schilderst meiner Erwartung nach keine Änderung eintreten. Denn er möchte offensichtlich den status quo aufrecht erhalten. Und das möchte er wirklich seeehr gerne, an Kinder wird er derzeit keinen Gedanken verschwenden. Also musst da schon richtig was passieren um ihn möglicherweise zu bewegen. Oder von ihm die klare Ansage zu bekommen, dass er eure alten Pläne über Bord geworfen hat. Dann weißt du wenigstens "offiziell" woran du bist.

...zur Antwort