Bei veganer Ernährung Kreatin zusätzlich nehmen?

5 Antworten

Um herauszufinden, was dir eventuell an Vitaminen und Co fehlt, solltest du mal deinen Arzt aufsuchen und ein Blutbild machen lassen. Dem entsprechend kannst du den eventuellen Mangel dann gezielter ausgleichen. Es wäre nämlich auch kontraproduktiv, wenn du dir aus einem Verdacht heraus zu viel des Guten zuführen würdest, wenn es eventuell an anderer Stelle fehlt.

creatin wird vom körper hergestellt, keine zugabe notwendig, auch bei körperliche anstrengung nicht. was isst du als veganer ausser gemüse, obst und nüsse?

Hallo! Das mach absolut keinen Sinn und Du scheinst überhaupt nicht zu wissen was Creatin überhaupt ist und macht.

Creatin

Hier mal Informationen sammeln : http://de.wikipedia.org/wiki/Kreatin

  • Risiko : Auch Creatin ist nicht gänzlich ungefährlich. Zwar ist lt. der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit eine tägliche Aufnahme von 3 gr. Creatin unbedenklich - aber wer gibt sich schon mit dieser Menge zufrieden. Es ist nun einmal bei allen Supplements im Kraftaufbau so : Je wirksamer und je größer die Menge, desto größer das Risiko.
  • Wirkung : Durch Creatin wird Wasser in Muskeln ( Übrigens auch im Herzmuskel) eingelagert.
  • Nachhaltigkeit : Alle muskulären Veränderungen durch Creatin sind komplett reversibel. Was aufgebaut wurde, baut sich wieder ab. Eine Kur ist also eigentlich sinnlos. Nach 4 Wochen sind die Muskeln wie vorher - und das Geld ist weg.
  • Hinweis zur Wirkung : Creatin kann individuell auch wirkungslos sein. Es gibt nämlich so genannte Non Responder. Bei diesen handelt es sich um Menschen die von Natur aus über ein extremen Creatinspiegel verfügen, der Körper also viel Creatin bereit stellt. Eine zusätzliche Einnahme in Form von Tabletten, Kapseln oder auch Pulver führt dann zur keiner merklichen Leistungssteigerung.
  • Anfänger : Creatin braucht einen großen, trainierten Muskel. Ist also eigentlich für Anfänger nicht geeignet. Muscle-Corps sagt noch dazu :

    Stellt man sich die Frage ob Creatin für Trainingsneulinge Sinn macht, so muss man diese nahezu fast uneingeschränkt mit ‘Nein’ beantworten. Grund: Neulinge benötigen keine wahnsinnig hohen Trainingsreize, ihr Funktionszustand ist relativ gering. Warum dann jetzt schon Potential verschenken? Verständlich ist im Vergleich hierzu die Überlegung eines Fortgeschrittenen nach 5 Jahren des sinnvollen Trainings und gerade an einem Leistungstief angekommen, einmal auf eine Creatinsupplementierung zurückzugreifen.<

Jugendliche sollten eh nicht supplementieren. Ich wünsche Dir alles Gute.

:

7

Super Antwort !!!

1
9

super ausführlich antwort danke dafür :) ich möchte creatin jedoch garnicht nehmen um schneller muskeln aufzubauen. Aber ich habe den Verdacht das ich einen Mangel haben könnte, da creatin ja nur in Fleisch und Fisch-Produkten vorhanden ist. In Obst dagegen zb so gut wie garnicht. (ich habe auch keine anderen alternative herausfinden können). Und es ist ja so, dass creatin in hohen maßen beim kraftsport verbraucht wird und auch bei anderen aktivitäten, wenn man dann aber kein creatin durch zb fleisch bekommt kann der körper doch garnicht genug nachproduzieren ? Ich würde nur den Mangel ausgleichen wollen!

0
92
@Moritz9999

Hallo! Vielleicht redest Du mal mit einem Arzt über das Thema. wenn dann ist es

Wenn du dich jetzt nur noch vegan ernährst, fährt dein Körper die Kreatinproduktion hoch, um sein Kreatin zu bekommen. Dein Körper produziert eh ca. 1 g Kreatin pro Tag, bei einer veganen Ernährung wird die Syntheserate höher ausfallen.Creatin ist schon wichtig. Es geht um die Umwandlung von ADP in das energietragende ATP, aus dem der Muskel wieder Energie abgreift. Solltest du dich für Creatin entscheiden so achte auf das Risiko / Menge wie von mir aufgeführt.

Einnahme : Morgens mit lauwarmem Wasser oder Traubensaft.

1

Nagelpilz oder Nährstoffmangel?

Hallo zusammen!

Ich habe seit einiger Zeit an den Füßen einen Nagelpilz. Seit ca. 3 Wochen habe ich nun diese Rillen (zuerst nur an den Daumen jetzt an allen Nägeln) an den Fingernägeln. Der Arzt hat sie sich nur eine Sekunde angeschaut und meinte es ist ein Nährstoffmangel und ich soll Kieselerde und Biotin nehmen ansonsten könne man nicht mehr tun.

Ich ernähre mich sehr gesund, esse viel Obst und Gemüse und nehme täglich Biotin und Kieselerde zu mir (für schöne Haut und Haare).

Ich nehme also schon lange das was der Arzt mir empfohlen hat. Ist es denn wirklich "nur" ein Nährstoffmangel? Und wie kommt so etwas zu Stande wenn man gesund isst?

...zur Frage

Veganer Ernährungsplan für Ausdauersport mit Einkaufsliste?

Hey, ich fange grade an Rennrad zu fahren, deshalb würde ich gerne einen Ernährungsplan haben der einerseits Vegan und auf Ausdauersport ausgelegt ist und für ca. 2 Wochen täglich Frühstück Mittag Abendessen und Snacks vorschlägt, sodass Ich 2 Wochen lang einfach das Esse was mir vorgeschlagen wurde. Gibt es sowas? Habe im Netzt noch nix gefunden!

...zur Frage

Muskelaufbau und dabei wenig essen?

Moin,

ich bin 16 Jahre und wog als ich vor ca. 1 nem Monat wieder, nach ner 6 Monatigen Pause, angefangen habe zu trainieren so 74 kg auf 178cm. Ich gehe seit dem regelmäßig 3-4 Mal die Woche ins Gym. Ich nehme keine Protein Pulver, nur Kreatin. Jetzt habe ich etwa 3-4 kg abgenomm aber glechzeitig auch deutliche Kraftvorschritte gemacht. Aber ich esse halt zur Zeit echt wenig, meistens nur ein durftiges relativ spätes Frühstück und dann meistest nur eine kleine bis gar nichts zum Mittag und ein kleines Abendbrot noch. Würde so sagen komme auf 1200-1500 kcal am Tag. Ich habe mir schon Protein Pulver gekauft um genug Proteine aufzunehmen. Jetzt zu meiner Frage, ich wollte erstmal so weiter machen und noch ein wenig mehr abspecken und dann Massephase anfangen oder soll ich was anderes machen?

Danke schonmal im Vorraus.

...zur Frage

Abends Buttermilch trinken wenn man abnehmen will? Schlecht? Abnehmstop?

Hallo Zusammen :)

Ich bin momentan dabei abzunehmen. Morgens esse ich mein Müsli + 1 Banane, mache dann mindestens 5 Stunden Pause, wo ich nichts esse und Mittags normales essen. Also Nudeln mit Putenfleisch oder Reis mit Gemüse und als 'Nachtisch' noch nen Apfel. So siehts bei mir seit ca. 3 Wochen täglich aus. Oder ich variier den Apfel zum Nachtisch durch Buttermilch mit 'nem Schuss Multivitaminsaft. Da ich abends immernoch etwas Hunger (kein Appetit, wirklich Hunger) habe wollte ich eventuell Buttermilch trinken (sättigt ja) allerdings hab ich Angst, dass es dem abnehmen schadet (wobei ich im moment eh nicht viel abnehme :/ ) Zudem mache ich jeden Tag Sport. Täglich mindestens 1 Stunde auf den Stepper (Verbrauche ca. 700 kcal), ansonsten spiele ich Volleyball wenn ich nicht aufm Stepper bin ;)

Bin 1,72 groß und wiege momentan 81 kg. Früher 96,3, aber jetzt läuft halt nichts mehr und mich macht das langsam wahnsinnig :(

Wäre super wenn ihr mir was sagen könntet :*

Liebe Grüße :)

...zur Frage

Wie viel gramm Nüsse sind am Tag erlaubt?

Ich bin 16 Jahre alt und weiblich, seid ein paar Tagen esse ist täglich 30 gramm Nüsse, jetzt habe ich dennoch gelesen das es nur 15 gramm am Tag sein sollte. Daher meine Frage wie viel gramm am Tag ist okay?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?