Bei Schneiderin Fell in Jacke nähen lassen - hat jemand Erfahrung?

3 Antworten

natürlich machen die das (ist doch verdienstbestandteil).

eigenleistung verbilligt die dienstleistung. also wenn du das futter stellst, dürfte die arbeit ca. 20/30 € kosten.  das ist aber von den örtlichen bedingungen der dienstleister abhängig.

Hi, das wird wohl nix werden. Zum einen muss die Jacke ja viel zu groß sein, da das voluminöse Fellfutter Platz braucht. Dann benötigst Du mindestens 1,50m Fell was sich in den Wascheigenschaften mit der Jacke deckt, damit keine exotischen Pannen passieren, (Passformverschiebung, Ausbluten usw). Dann sollte ein Futter bereits in der Jacke sein, welches durch ersetzen des Fells, wenigstens den Schnitt als Vorlage leistet, denn den Schnitt anfertigen kommt ca auf 20-30€ alleine. Das raustrennen des Futters das Zerlegen um den Schnitt nachzuschneiden und das neue Futter einzunähen kommt Dich selbst ohne Innentaschen auf mindestens 80€ plus Fell. Wenn kein Futter vorhanden ist wird es eh nix, denn ohne Schnittvorlage und ohne offene Kanten an denen das Fell angenäht werden kann, ist der Aufwand so imens, dass jeder Schneider die Augen rollt und lieber auf die Arbeit verzichtet. Sorry, da ich Schneiderin bin weiß ich von was ich rede.

Wenn du das Fell selbst besorgen kannst ist es auf jeden Fall günstiger !

Was möchtest Du wissen?