Bei mir ist eine Glühbirne geplatzt beim Licht einschalten und die Sicherung bekomm ich auch nicht mehr rein. was kann ich machen?

8 Antworten

Die kaputte Birne muß raus. Glübirnen leben nicht ewig. Wenn das der einzige Grund ist, geht es wieder.

Dazu Sicherung ausmachen, neue Birne rein, Sicherung wieder an. Damit Dir nichts passiert.

Es kann aber auch die Lampe selbst sein, die den Kurzschluß ausgelöst hat. Dann brauchts einen Elektriker, fürchte ich.

Daß die ganze Elektrik deiner Wohnung defekt ist, scheint eher unwahrscheinlich.

Manchmal gibts im Altbau Überlastung, dann geht nirgendwo mehr was an. Das ist leicht zu prüfen. Heizlüfter oder so, Ceranfeld, etc.

Besitzt Du einen Phasenprüfer?

Tauschen Sie die Ursache für den Kurzschluß aus, indem Sie zunächst das defekte Leuchtmittel gegen ein Funtionstüchtiges ersetzen. Dananch sollte die Ursache für den Kurzschluß beseitigt sein und die Sicherung sich wieder einschalten lassen.

Hilft dies nicht, liegt aufgrtund de Kurzschlussels ein weitergehendenr Schaden in der Fassung oder gar der Zuleitung vor und ein Elektriker sollte sich darum kümmern.


Alte Glühbirne raus , neue Glühbirne rein, danach die Sicherung einlegen......wenn dass nicht funzt, liegt ein Defekt irgendwo in der Zuleitung vor.......und das ist eine Arbeit für einen Elektriker.

Was möchtest Du wissen?