Bei Handwechsel rechts oder links aneinander vorbei reiten?

6 Antworten

meines wissens linke schulter.

beim freien reiten hat linke hand "vorfahrt". dort macht der auf der rechten hand reitende den hufschlag frei und man reitet auch linksseitig aneinander vorbei.

deine dressuraufgabe wird ja zu zweit geritten - notfalls sprich dich mit dem andern reiter vorher ab, damit es kein chaos und keinen zusammenstoss gibt.

Linke Hand ist vorrangig. Wenn man ganze Bahm reitet, und sich entgegenkommt, treffen sich also logischerweise die linken Schultern. Also macht man das auch beim Handwechsel so. 

Wenn alllerdings der andere Reiter die falsche Seite anvisiert, würde ich darauf eingehen und flexibel reagieren, um einen " Zweikampf" zu vermeiden.

Kapier ich nicht. Wenn du linke Schulter an linker Schulter vorbeireitest, reitet ihr doch rechts aneinander vorbei. 

Merke es dir: es ist wie bei Straßenverkehr. Wir haben Rechtsverkehr.

Vielleicht ist es ja bei den Briten anders. Das weiß ich nicht.

Man reitet grundsätzlich so aneinander vorbei, dass man sich die linke Hand geben kann.

Ausnahmen bestätigen aber die Regel - insofern kommt es immer auch auf die Situation an... im Zweifel per Blickkontakt absprechen bzw. gucken, was der andere reitet.

Wenn du links herum reitest musst du ausweichen. Oder was meinst du?

Was möchtest Du wissen?