BEGRÜNDUNG fürs zu ,,Früh-Kommen"?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich komme früher, weil ich lieber früher dran bin, als dass ich zu spät komme. Außerdem kann ich wegen den öffentlichen Verkehrsmitteln nicht anders kommen. Ein Bus später und ich wäre schon zu spät dran ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube, sie entschuldigen sich dafür, weil sie unterbewusst wissen, dass es den Menschen, bei denen sie einen Termin haben unangenehm ist, wenn sie sie sehen und sie noch nicht bereit sind. Ist zwar völlig bekloppt, aber das macht uns eben aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

damit der gegenüber nicht denkt, er wäre zu spät, oder hätte sich zu viel zeit gelassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab den Bus etwas früher genommen damit nichts dazwischen kommt, manchmal gibt es ja stau oder so was anderes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • Es ist ihnen peinlich, weil sie als pingelig dastehen könnten.
  • Sie könnten - bei einer Einladung - den Gastgeber bei seinen Vorbereitungen stören (und entschuldigen sich zurecht).
  • Sie haben Angst, der andere denkt, sie seien so bedürftig, konnten es nicht erwarten (bei einem Date etwa).
  • Sie wollen nicht, dass Ihr gegenüber sich unwohl fühlt, weil er vielleicht nicht pünktlich ist.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Frage kann auf dem ersten Blick falsch verstanden werden😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anonymous4D
14.11.2016, 06:03

Ist echt so 😂😂😂

0

Ich bin früher gekommen damit ich meine Arbeit bis zum Feierabend schaffe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?