Bedingungen der Erziehung. Bitte um Hilfe :)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ist ein Sachverhalt A Voraussetzung (notwendige Bedingung) dafür, dass ein anderer Sachverhalt B eintreten kann, so folgt aus dem bloßen Vorliegen von A noch nicht, dass B auch wirklich eintritt. Ist jedoch A eine hinreichende Bedingung für B, dann tritt B beim Vorliegen von A sicher ein. Quelle (Bedingung (Philosophie)bei Wiki)

So, das mal die Erklärung für Voraussetzung und Bedingung.
Dein Vortrag soll also den sicheren Erfolg beinhalten. Habe ich das richtig verstanden?

Wenn man mit Liebe erzieht, lernt man schneller. Verbote bewirken fast immer das Gegenteil. Wenn man Kindern zeigt wie etwas funktioniert, lernen sie es schneller wenn sie es selber ausprobieren. Kinder soll man immer ermutigen, nicht kritisieren. Es gibt nicht falsch und richtig, es gibt nur anders. Wenn Kinder Freude am Lernen haben, behalten sie das Gelernte viel schneller und leichter.

ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen, weil ich die Fragestellung auch nicht so ganz verstanden habe. Aber du bist ja hier der "Gelehrte" und kommst jetzt hoffendlich weiter.((-:

Herzlichen Dank für das Sternchen. ((-:

0

Also ich würde sagen, eine Voraussetzung und eine Bedingung sind doch dasselbe.

Was möchtest Du wissen?