Bedingte Formatierung in Excel für ganze Zeile?

3 Antworten

Das geht ohne weiteres:

Bsp: 

Es soll ein Zahlenwert überprüft werden. Ist er größer oder gleich 30000, sollen die rechts daneben stehenden Zellen formatiert werden.

In der Spalte A1 bis A10 stehen deine zu prüfenden Zahlenwerte
In der Spalte B1 bis B10 & C1 bis C10 stehen deine Werte, die entsprechend der Prüfung der Zeilenwerte in Spalte A formatiert werden sollen.

Vorgehen: Markiere in EINER ZEILE die zu formatierenden Werte (also hiert z.B. B1:C1) und klicke auf "bedingte Formatierung" dann auf "Regeln verwalten". Im öffnenden Fenster klicke auf "neue Regel" und danach auf "Formel zur Ermittlung der zu formatierenden Zellen verwenden".

Hier gibst du die folgende Formel ein: =WENN($A1>29999;WAHR;FALSCH)
Esist wichtig die Dollar-Zeichen korrket zu setzen! Das heißt den relativen Bezug zu behalten oder einen bezug absolut zu setzen. Hier habe ich das $ Zeichen vor der Zeilennummer entfernt, sodass später die Bedingte Formatiertung nach unten übernommen werden kann.

Darunter klicke auf die Schaltfläche "Formatieren" und wähle aus, wie die Formeln formatiert werden sollen (z.B. rot ausfüllen).

Anschließend klicke auf OK.

Markiere erneut in der EINEN ZEILE die zu formatierenden Werte (also hiert  wieder B1:C1) aus. Klicke auf Format übertragen und markiere anschließend den Bereich darunter z.B. B2:C50 um die Bedingte Formatierung für die Zellen darunter genauso zu übernehmen.

Als Anhang ein Screenshot dazu.

Beispiel - bedingte Formatierung in Excel - (Computer, Microsoft, Microsoft Excel)

Ich glaube dann sollte man die IT-Admins nicht weiter Beschäftigen :D
Das ist doch Basic :-P

Schreib in Zelle A1 folgende Formel in die Regeln der Bedingten Formatierung

=$J1>300000

Wähle als Formatierung bei Ausfüllen deine Wunschfarbe grün aus.
Dann bestätigen.

Nun klicke auf A1, damit diese Zelle markiert ist.
Jetzt mit "Format übertragen" (Der gelbe Pinsel) die Zelle über die Ganze Spalten und Zeilen ziehen, die betroffen sein sollen.

Fertig.

Erklärung:
$ definiert die Spalte J als fest
Da vor der 1 kein $ steht, wird die immer auf die aktuelle Zeile angepasst.

Grüße
P.S.: Gerade selbst getestet und geht. Excel 2010

Markiere A1:J1000 (oder wie weit Deine Tabelle geht):

Bedingte Formatierung/ Neue Regel/ Formel zur Ermittlung der zu formatierenden Zellen verwenden/ Werte formatieren, für die diese Formel wahr ist -->:

=$J1>300000

Format festlegen. OK.

Dollarzeichen nicht vergessen, ist wichtig.

Klappt es?

P.S.:
Ich lese gerade in Deiner Frage:

die ganze betreffende Spalte

Ich war von Zeile ausgegangen.
Hast Du das so gemeint oder soll wirklich die ganze Spalte J formatiert werden, wenn dort irgendwo ein Betrag >300000 steht? Wäre ungewöhnlich, aber kein Problem.
Frag dann hier nochmal nach.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung – IT-Administrator (i.R.)

Cabo88 
Fragesteller
 04.10.2017, 08:43

Hallo, ich meine natürlich die ganze Zeile. Habe es gerade probiert, funktioniert aber nicht. Wenn ich es so eingebe, dann wird komischerweise gar nichts markiert. Trotzdem danke!

0
Oubyi, UserMod Light  04.10.2017, 13:29
@Cabo88

Schau nochmal, ob Du Dich genau an meine Anweisungen gehalten hast, denn bei mir klappt das. Hast Du vielleicht kein Format festgelegt?
Sonst lade mal eine Beispieldatei bei einem Uploadservice hoch und verlinke sie hier, dann schaue ich mir das mal an.
Oder zeige zumindest einen Screenshot Deiner Bedingten Formatierung.

0