Excel Zelle färben wenn leer und in anderer Zelle bestimmter Wert eingetragen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Spalte F markieren.
Neue Regel für bed. Formatierung
Formel zur Ermittlung der ... auswählen

=und(F2="";D2="X")

bei Du das X halt ersetzen musst, durch den entsprechenden Wert bei Kategorie.

Wenn Du beim Anlegen schon den kompletten Bereich markiert hast für den die Formatierung gelten soll, dann wird die Formel automatisch in den Rest der Spalte übernommen (das F2/D2 erhöht sich entsprechend, so dass die Formatierung für alle Zeilen im Bereich geprüft und angewendet wird)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nightythehawk
15.09.2016, 13:11

Wunderbar! Das klappt super!

Wenn du mir jetzt noch sagen kannst ob ich noch weitere Bezeichnungen hinzufügen kann hätte ich alles was ich brauche!

Mein Ansatz: =UND(F2="";D2="Notebook";"PC") <- geht nicht

Ich nehme an das irgendwo noch ein Oder rein muss?!

0
Kommentar von Iamiam
15.09.2016, 13:11

zur vollständigen Beantwortung müsste man wissen, wo und in welcher Form der notwendige Wert hinterlegt ist, ob er eine Zahl oder ein Label ist und wie die zugehörige Liste aussieht. "hinterlegt" ist ein zu undefinierter Begriff !

Vermutlich kann man den Wert dann mit

=index(hinterlegte Werte-Spalte;/Vergleich(Kategorie;in Hinterlegungstabelle;0))

finden, auslesen und vergleichen.

2

Was möchtest Du wissen?