Was bedeutet Beharrung?

4 Antworten

Geistige Unflexibilität. Man bleibt bei einem Gedanken, einem Bild, einem System, darauf, recht zu haben.

Das beste artverwandte Wort ist "bestehen". Ich bestehe darauf, dass etwas so ist, wie ich es mir vorstelle.

Es wird eher negativ verwendet, obwohl es auch positiv sein kann, auf (objektiv) richtige Meinungen und Entscheidungen zu beharren.

Im Zusammenhang mit "Gesellschaft" bedeutet "Wandel und Beharrung" soviel wie
"Veränderung und Stagnation" ("Stagnation" - auf dem alten Stand beharren oder festhalten am Althergebrachten)

nimm als Beispiel die CDU, die beharrt auf ihre starren Positionen

SYNONYME ZU BEHARRUNG

Beharrlichkeit

;

 

Ausdauer

,

 

Beharrungsvermögen

,

 

Festigkeit

,

 

Hartnäckigkeit

,

 

Standhaftigkeit

,

Unermüdlichkeit

,

 

Verbissenheit

,

 

Zähe

,

 

Zähheit

,

 

Zähigkeit

; (gehoben)

 

Beharrsamkeit

; (bildungssprachlich)

 

Insistenz

,

 

Perseveranz

; (umgangssprachlich emotional abwertend)

Sturheit

; (veraltet)

 

Assiduität

; (Psychologie)

 

Ixothymie

duden.de

Was möchtest Du wissen?