Bandit 1200 schalten in 2. Gang nach Kupplungswechsel nicht möglich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ohne Kupplung schaltet man im Leerlauf nicht bei Gas oder irgendeiner Drehzahl da darf kein Zug auf dem Antrieb sein  so das man im Leerlauf alle Gänge sauber durchschalten kann . und kann man nicht ohne Gewalt da einen Gang wechseln wird auf der Schaltwalze oder Getriebe ein Schaden vorliegen . Da  braucht nur eine Führung abgebrochen zu sein wegen der zu hohen Drehzahlen beim schalten ohne Kupplung den das macht es nicht lange mit . 

Bild  - (Motorrad, Werkstatt, Schrauben)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lolindir
12.07.2017, 08:36

Das schalten ohne Kupplung habe ich während der Probefahrt versucht, also nicht im Stand.

Im Stand lassen sich die Gänge bis auf den 2. ganz normal schalten.

Also sollte ich Schaltwalze und Getriebe überprüfen?
Evtl. auf fehlende Führungen oder irgendwelche Verschmutzungen?

Zum ausbau des Getriebes eine kurze Frage: Kupplungskorb wieder raus und Getriebe in Fahrtrichtung auf der linken Seite demontieren?

Vielen Dank!

0

gehen die anderen Gänge?
und der Leerlauf?
klackt sie beim schalten in den ersten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lolindir
11.07.2017, 21:36

Hi, die andern gänge lassen sich recht gut schalten, wenn man in den 2. überwunden hat.
Leerlauf lässt sich gut schalten.
In den 1. schaltet Sie auch normal mit dem mir bekannten Geräusch (Fahre das selbe Modell GV75A selbst auch).

0

Was möchtest Du wissen?