Kann man Kirschwasser durch Kirschlikör ersetzen?

3 Antworten

Kirchwasser ist ein 40%iger Schnaps mit 0 Zucker drin. Kirschlikör das Gegenteil. Du solltest in jedem Fall die Süße vom Likör beim Zuckern weglassen.

Könnte man dann auch alternativ nur einen EL nehmen, bzw. den Kirschlikör verdünnen? Das Rezept an sich ist schon sehr reichhaltig, nicht das der Geschmack des Likörs nachher ZU sehr heraussticht.

0
@JadeDaemon

wäre eine Möglichkeit. Kirschwasser ist ja ein Destillat aus Kirschmaische, in Kirschlikör dagegen werden Kirschen direkt verarbeitet. Da mal etwas vorsichtig rangehen ist sicher kein Fehler, ich würd's einfach abschmecken.

0
@freejack75

Okay, danke.

Ich werd's dann einfach mal mit verdünnen probieren und schauen wie stark bzw. schwach ich das mache...

Höchstwahrscheinlich eher lieber zu schwach, als nachher zu stark...

0

bei den backzutaten gibt es spezielle kleine tütchen kirschwasser für schwarzwälderkirschtorte von dr. oetker

Der Unterschied zwischen beidem ist sehr Groß. Sowohl was den Geschmack, als auch Zusammensetzung und das Aussehen angehen.

Ein Likör ist immer stark zuckerhaltig und meist aufgesetzt.

Kirschwasser hingegen ist ein Destillat- ein klarer Schnaps.

Der Unterschied ist vergleichbar mit einem Weinbrand und einem Sherry. Beides wird aus Weintrauben hergestellt, unterscheidet sich jedoch grundlegend in Geschmack und Konsistenz.

Aber zu deiner Frage: Ja du kannst es austauschen, aber das spezielle Aroma des Kirschwassers hast du natürlich nicht.

Nenn es dann doch einfach: Kirschlikörkuchen/Dessert/oderwasweissich

;-))

Kann ich Zucker im Fertig-Tortenguss einfach weglassen?

Hallo! ich wollte für meinen papa ( diabetiker) eine torte backen und brauche dafür roten tortenguss. im supermarkt stand auf der packung "ungezuckert", ich dachte super und habs gekauft. zu hause seh ich dann, das auf der rückseite steht man solle bei der zubereitung noch 2 EL zucker hinzufügen. sind die sehr wichtig oder kann ich die einfach weglassen? ich hab mir auch schon überlegt 2 EL diabetikersüße reinzutun, aber ob das klappt...

...zur Frage

Muß brandy unbedingt dazu oder kann ich ihn sogar durch was anderes ersetzen?

Ich möchte ein Sauce machen mit Rinderbrühe, Pilzen, Rindfleisch,... Im Rezept ist aber noch etwas Brandy, also Branntwein. Den haben wir nicht da. Kann ich auch branntweinessig oder was anderes nehmen bzw sogar ganz weglassen? (Das Rezept: https://www.instagram.com/p/BT6baSpFdKM/)

...zur Frage

Alkohol ersetzen/weglassen? Pralienen

Hallo ich möchte die Pralienen aus folgendem Rezept machen, doch da ist Alkohol drin weiß jemand mit was man den Alk ersetzen kann, ohne den Geschmack groß zu verändern? Danke für die Antworten paula0212

http://www.chefkoch.de/rezepte/1485561253771722/Mandel-Marzipan-Pralinen.html

...zur Frage

Speisestärke durch Mehl ersetzen?

Ich habe mich eben spontan dazu entschieden einen Kuchen zu backen - nun steht allerdings im Rezept, dass ich 250 g Speisestärke brauche, die ich natürlich nicht im Haus habe.

Kann ich also diese 250 g Speisestärke auch durch die gleiche Menge Mehl ersetzen? Bei kleineren Mengen, wie zum Beispiel 1 EL o.Ä., war das nie ein Problem, allerdings ist es ja nun ein viertel Kilo.

Danke schon mal!

...zur Frage

Schmand ersetzen durch was?

Hei Ich backe gerade ein Schokokuchen und im rezept steht, dass man schmand braucht. Wir haben grad kein schmand zuhause. Durch was kann ich es ersetzten oder kann ich es sogar weglassen?

...zur Frage

Bei Tortenrezepten mit Gelatine Gelatine einfach weglassen?

Hallo, ist es möglich/gelingt es, wenn ich bei einem Rezept einfach die Gelatine weglasse (oder kann ich sie irgendwodurch ersetzen?) oder bekomme ich dann nur matsch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?