Babysitting ein jahr altes Baby schreit nur rum

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In dem Fall ist das Baby zu jung für eine Fremdbetreuung.

Das Baby ignoriert dich nicht, sondern erleidet in dem Moment heftige Trennungsängste.

Außerdem erwartet ihr beide (du und die Mutter) einfach zu viel von dem Kind. Von einem Mal hingehen, kann sich das Kind noch lange nicht an dich gewöhnt haben.

Wenn es für die Mutter absolut nicht anders geht, würde ich ihr empfehlen, dass ihr an mehreren Tagen (hintereinander) das Kind gemeinsam betreut und die Mutter sich erstmal im selben Raum (noch sichtbar) entfernt.

Bei kleinen Kindern ist das "aus den Augen - aus dem Sinn" wortwörtlich zu nehmen.

Das Baby hat eine starke Mutterbindung. Das ist auch ok, denn normalerweise wird das Baby von der Mama gestillt, versorgt, getröstet. Wenn jetzt eine neue, bisher unbekannte Bezugsperson kommt, muss es sich erst daran gewöhnen, dass es dir vertrauen kann und die Mama irgendwann ganz bestimmt wiederkommt. Es liegt bestimmt nicht an dir, die Mutter muss das Kind langsam daran gewöhnen, dass sie nicht mehr immer und zu jeder Zeit zur Verfügung steht, ohne dass das Baby sich verlassen vorkommt.

Es liegt also nicht am Babysitter, sondern an der Mutter!

babies schreien nicht "rum", sie haben keine andere möglichkeit, sich auszudrücken! für ein so kleines wesen ist es entsetzlich, wenn es von seiner bezugsperson verlassen wird! es kann nicht denken, so wie du - es ist seinen momentanen eindrücken ausgeliefert und kann sich nicht wehren. das ist einfach angst und entsetzen - es hat noch kein zeitgefühl in dem alter. würdest du reagieren, wenn du panische angst hast und ein fremder in dem moment mit dir spielen will?? die mutter muss es langsam und liebevoll an eine neue bezugsperson gewöhnen! dass es bei "jedem babyssitter so gewesen" ist, zeigt ja schon, dass das kind mit mehreren fremden menschen in solchen angstsituationen alleingelassen wurde. das ist furchtbar.. und wenn ich hier lese: schreien lassen, dann wird mir ganz anders! kopfschüttel

Einfach schreien lassen, mehr kannst du kaum machen. Nimms in den Arm, damit es dich kennen lernt (Der Körperkontakt ist wichtig!), das dauert eine Weile in dem Alter. Früher oder später wird es die Situation akzeptieren.

Was möchtest Du wissen?