Automatisch Strom in einer neuen WOhnung?

11 Antworten

Ach ja, wenn es dir nur um den günstigen Stromanbieter geht, dann kannst du mal bei http://www.verivox.de/ vorbeischauen. Da findet man schnell den günstigsten Stromanbieter. Allerdings muss es doch nicht unbedingt der günstigste sein. Wenn du bei Naturstrom vielleicht maximal 5 Euro mehr im Monat bezahlst und dafür 100 % Ökostrom aus Sonne, Wasser und Wind hast, warum immer nur das günstigste nehmen. Was sind schon 5 Euro im Monat, wenn man wirklich was gutes damit tut?

Hallo MHSR91,

bezieht man eine neue Wohnung, wird man automatisch vom jeweiligen Grundversorger mit Strom versorgt. Da dieser aber in der Regel ziemlich teuer ist, rate ich Euch zu einem Wechsel des Stromanbieters. Um den günstigsten Stromanbieter in Deinem Postleitzahl-Ort zu finden, empfehle ich den Vergleichsrechner von Stromtipp.de ;-). Dort sind in der Ergebnisliste besonders empfehlenswerte Stromanbieter (guter Service, verbraucherfreundliche Tarifgestaltung) mit einem "Daumen hoch"-Symbol gekennzeichnet. Alle wichtigen Informationen zum Stromanbieterwechsel findest Du darüber hinaus hier: http://www.stromtip.de/rubrik/19811/Fragen-und-Antworten.html

Wenn die Wohnung nicht lange leer stand, sollte es auch Strom geben. Genaues weiß der Vermieter. Je nachdem, wie die Stromabrechnung geregelt ist, entscheidet möglicherweise auch er über den Anbieter.

Gas Grundversorgung Strom Grundversorgung

Hallo zusammen!

Ich bin in eine Wohnun g eingezogen. Die Dame, die vorher in der Wohnung gewohnt hat, teilte mir mit, dass sie bei ihrem Gasanbieter das Gas und bei Ihrem Stromanbieter den Strom gekündigt hat. Meine Frage wäre nun, ob ich Gas und Strom neu anmelden MUSS oder ob ich automatisch in eine Grundversorgung komme ???? Wird mir GAS/Strom abgeschaltet, wenn ich es nicht selber anmelde ??? Ich wohne in Berlin!

Bin dankbar für jede ANtwort

...zur Frage

Neueinzug Stromanbieter

Hallo,

ich ziehe demnächst in eine neue Wohnung, dies ist mein Erstbezug in eine Mietwohnung, deshalb bin ich gerade etwas überfordert.

Wie sieht es da nun aus, habe ich immer Strom - auch wenn ich zunächst nichts abschließe? Oder kann es mir passieren das ich beim Einzug ohne Strom dastehe? (Ein Stromzähler bzw. Anschluss etc. ist natürlich da, Zählerstand bereits abgelesen)

Für den Fall das schon Storm vorhanden ist, wie wird mir das berechnet? Wer liefert den Strom? Und kann ich dann erst einziehen, Strom nutzen, und einige Tage später wechseln? Oder bin ich sobald ich "den Schalter umlege" in einem Vertrag?

Für den Fall das gar kein Strom vorhanden ist, wüsste ich gerne wie lange es dauert wenn ich mich online bei einem Anbieter anmelde und meinen Strom beantrage

Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Umzug in neue wohnung und stromanbieter mitnehmen?

hallo zusammen, ich habe ne neue wohnung. meine aktuell habe ich noch bis juni. die frage ist wie ist das mit strom? Kann ich jetzt direkt wechseln mit meinem stromanbieter oder läuft der noch bis juni in der alten wohnung? hat da jemand ahnung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?