Autogas, immer volltanken?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallo , ich habe ebenfalls einen Gastank & Benzintank in meinem Auto .

worauf du achten musst, ist das dein gas tank NIE leer ist . das ist nicht gut für die anlage... trotzdessen kansnt du auch mal für 10 euro tanken oder 20^^ ..das ist kein problem. beim benzin solltest du darauf achten das du spätestens alle 2-3 monate mal dein benzin tank leer färst und volltankst. damit das auch alles läuft =)

hoffe konnte dir helfen. lieben gruss

5

Alles kla danke :) Bin Fahranfänger und fahre zurzeit ein Auto von jemand anderem, kenne mich mit Gas also gar nicht aus :D

1
31

Wie kommst du darauf, dass man einen Gastank niemals leer fahren darf?

Ich fahre seit 25 Jahren auf Autogas, bei über 2 Mio. Km und fahre immer meine Gastanks leer. Bei keinem meiner Fahrzeuge ist jemals dadurch ein Fehler aufgetreten.

Außerdem hat es z.B. früher keine Tankanzeigen im Cockpit gegeben, sodass generell leer gefahren wurde und man dann erst tanken ging.

Ich denke du verwechselst da etwas! Also man darf einen Benzintank niemals leer fahren um damit nicht seine Benzinpumpe zu schädigen.

Einen Gastank darf man jederzeit leer fahren.

1

Selbstverständlich brauchst Du nicht volltanken! Du tankst doch auch nicht sofort nach, wenn das Gas im Tank zur Hälfte verbraucht ist?!

nein musst du nicht, wir tanken öfter voll, aber viele Male auch einfach mal nur 20 Euro

Autogas tankt nicht auf

Hallo,

komme gerade von der Tanke und bin ziemlich verzweifelt. Wir haben seit einer Woche einen "neuen" Gebrauchten (unser Auto davor hatte auch schon Gas - also, ja, ich kann tanken). Da ist eine Prins-Anlage verbaut. Der DISH ist sozusagen schon "vorinstalliert" und den ACME schraubt ich drauf.. Beim ersten Tanken war noch alles ganz normal. Beim zweiten mal, ist die Tankanzeigen erst sehr, sehr langsam gelaufen. Dann haben wir nochmal runter und rauf geschraubt, dann ging auch wieder alles.

Heute liefs auch wieder ganz langsam, dann hab ich nach nem halben Liter wieder abgeschraubt und wieder drauf geschraubt - jetzt geht gar nix mehr. Hab dann meinen zweiten ACME probiert - da gingen dann 0,04 Liter rein... Hab dann auch noch eine andere Tanke versucht, dort ist dann nicht mal mehr das rein gegangen... Leider hab ich keine Tankstelle mit DISH-Pistole in der Nähe - das kann ich also nicht testen...

Hatte das schon mal jemand? Was kann da los sein?

Vielen Dank schon mal

...zur Frage

Erdgas Auto oder autogas?

Hallo ich habe vor bald meinen Führerschein zu machen und informiere mich jezt schon was ich fahren Sol Diesel kommt für mich nicht in Frage wegen der neuen Regelung. Benziner wollte ich eig net fahren weil die Preise immer teurer werden und meiner Meinung nach Benzin nicht mehr so zukunftssicher sind .... Ich habe aber erfahren, daß es autogas gibt was soweit ich weiß einen Mischung aus Benzin und Gas ist aber dafür ca 20 30 Prozent mehr Kraftstoff verbraucht korreliert mich wenn ihr andere Erfahrungen gemacht habt. Und dann gibt es ja noch autogas was etwas teurer ist also Benzin, aber dafür rein biologisch ist und man sozusagen Soger weiter kommt als mit Benzin stimmt das? Wie schaut es da mit der Versicherung und Steuern aus? Was ist teurer? Man zahlt sich glaube we Oger Steuern bei Erdgas oder? Und bei Autogas so wie beim Benziner bin ich da richtig informiert... Ich sage schonmal vorab das ich nicht direkt auf eure antworten reagieren werde da ich jezt gleich besuch von meiner Freundin habe.

PS wozu würdet ihr mir mehr raten LPG also autogas oder cng Erdgas? Danke schonmal vorab

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?