Autobatterie leer, Auto steht seit 6 Monaten

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

sehr lange ich würde die batterie mit einem ladegerät zuerst aufladen, weil wenn sie leer ist funktioniert blinker, licht und so was auch nicht mehr!

Was für ein Schwachsinn!!!

Und dafür findet sich sogar noch ein Troll, der den Daumen hochstreckt.

Sowie der Motor läuft liefert die Lichtmaschine den nötigen Strom für Licht usw.!!!

Du hast von KFZ-Elektrik soviel Ahnung wie ´ne Kuh vom Fliegen, oder???

0
@IslasCanarias

Schade, dass man DAFÜR nicht Daumen hochstrecken kann! Aber von mir gibts dann halt so DH!

0

also echt ey wenn man 1. keine ahnung hat und 2. dann noch son scheiß schreibt würd ich dich sofort verwarnen weil das was du machst ist punkte sammeln und user verarschen du troll also merk dir meine weisheit die ich dir jetz zuteil werden lasse: wenn man keine ahnung hat-einfach mal die fresse halten. danke

0

ein halbes jahr! wenns ne halbwegs modernes auto ist ist deine batterie bestimmt tiefentladen. also wenn garnichts mehr geht auch nicht warnblinklicht ist sie bestimmt tiefentladen. in dem fall: erhaltungsladung! mit ladegerät. es sei denn sie ist schon 5 oder mehr jahre alt dann würde ich eine neue empfehlen. sollte doch noch was passieren wie zB licht geht noch an und wischer und so dann kannst du fremdstarten aber dann würde ich das auto nicht im stand ewig laufen lassen sondern ne größere strecke damit fahren. je höher die drehzahl desto höher der ladestrom(grob gesagt). weil der ladestrom kommt ja über den keilrippenriemen von der lichtmaschiene und je höher der motor dreht desto schneller dreht sich der riemen und desto schneller die lichtmaschiene

vor dem Überbrücken erst kontrollieren ob genügend Flüssigkeit drin ist und ggf mit dest. Wasser nachfüllen.

... kommt besonders gut bei einer wartungsfreien Batterie. Dann erst mit nem Akkubohrer Löcher reinbohren und das dest. Wasser mit nem kleinen Trichter einfüllen :-) (nicht böse sein, ist nur ein Scherz, konnt's mir aber nicht verkneifen....) LG Alf

0

Seitdem ich Anlage eingebaut habe ist immer die Autobatterie leer?

Hallo, ich habe letztens eine Anlage eingebaut (verstärker, subwoofer, lautsprecher), am Anfang hatte ich das falsch angeschlossen, da ich den Remotekabel nur überbrückt habe, so dass der verstärker noch an ist wenn der motor aus ist, desswegen war die batterie immer leer und musste überbrücken. Da war ich beim techniker der hat mir erklärt wo der Remotekabel hingehört, habe alles richtig angeschlossen so dass der verstärker nicht mehr an ist wenn der motor aus ist bzw. die led´s vom verstärker nicht mehr leuchten, so dass ich davon ausgehen kann dass der verstärker aus ist... nun steh ich jeden morgen auf und meine batterie ist trotzdem wieder leer, muss immer wieder überbrücken, imemr über nacht zieht irgendwas saft von der batterie aber ich weiß nicht was .... -.- ...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?