Auto-Führerschein: Weniger Theorie wegen Mofa- Führerschein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, leider nicht. Die "Prüfbescheinigung zum Führen von Mofas" ist nach der FeV hier noch nicht mal eine "Fahrerlaubnis". Sie ist mehr oder weniger nur ein reiner Wissens-Nachweis wie der ( zu meiner Kindheit ) in der Grundschule noch verbreitete Fahrrad - Lehrunterricht , welcher für die Dauer einiger Wochen von der regionalen Verkehrspolizei pro Klassenjahrgang ( 4. Klasse ) dann durchgeführt wurde. 

Nein. Du musst die für Klasse B vorgeschriebene Abzahl an Theoriestunden trotzdem besuchen.

Lukas6459 21.06.2017, 20:48

Also mit oder ohne Mofa Führerschein würde ich die gleiche Anzahl an Theorie machen? Hab gehört das etwas weg fällt.

0
Ahnunglos 21.06.2017, 20:50
@Lukas6459

Richtig. Der einzige vorteil für dich ist, dass du wahrscheinlich das ein oder schon weißt.

0
Lukas6459 21.06.2017, 20:52

Ach so, schade.

0

Nein. Auch mit Mofaführerschein brauchst du die üblichen Theoriestunden.

Da fällt nichts weg

Was möchtest Du wissen?