Austausch alter Eltako Relais - bzw. kann man 2 Ralais durch nur eines ersetzen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

du verwechselst da was: die 220 W stehen nicht für 220 Watt. das ist nur teil der Typenbezeichnung. also natürlich könnte man die zwei Gruppen im Treppenhaus auch jetzt schon über ein relais laufen lassen. dann gehen eben alle lampen gemeinsam an. so ist das eben.

Natürlich kannst du das relais gegen das gewählte ersetzen. du kannst aber auch ein beliebiges anderes verwenden und mit bewegungsmeldern kombiniren, wichtig ist, dass der stromstoßschalter nachtastbar ist, d.h. vor ablauf der eingestellten zeit wieder nachgeschaltet werden kann und keine "dauerlichtfunktion" hat d.h. z.B. durch mehrmaliges drücken oder gedrückthalten der Taster nicht für eine stunde Licht gemacht werden kann.

die angeschlossenen bewegungsmelder werden einfach parallel zu den Tastern angeschlossen und auf impuls eingestellt.

Wenn es wirklich so sein sollte, dass da zwei stromstoßschalter für das einschalten der Außenbeleuchtung involviert sind, weil da zwei verschiedene stromkreise zum aktiviren der leuchte eingeplant sind, dann müsste man mal sehen, wie es verschaltet ist.

ich gehe davon aus, dass es sich um eine kombinationsschaltung handelt d.h. strom aus den beiden wohnungen geht jeweils auf eine der beiden spulen, die lampe selbst ist aber nur auf einen stromkreis angeschlossen, die schließerkontakte der stromstoßschalter sind parallel geschaltet.

Wenn dem tatsächlich so ist. würde ich vorschlagen, die beiden stromstoßschalter durch zwei wechslerrelais zu ersetzen und die jeweiligen öffnerkontakte in reihe schalten. die leuchte außen kann dann durch eine mit bewegungsmelder ersetzt werden.

durch drücken des Tasters in der wohnung würde die stromzufuhr der außenleuchte kurzfristig unterbrochen werden, dadurch wird sie bei wiederkehr des Stromes aktiviert...

was die wahl der stromstoßschalter betrifft, kann ich den ELPA6 von Theben empfehlen. eingestellt auf einfache Treppenlichtzeitschaltung ohne extras. der ELPA6 hat auch den schönen vorteil, dass er sehr leise ist.

lg, Anna

Danke!!!

Was mir noch helfen würde ware zu wissen, gegen welches Modell ich ein Eltako 1S10 220w tauschen könnte ... das eigentlich nichts weiter können soll als das alte mit dem unterschied, dass es eben lautlos ist ... . Hier das teure Ding einzubauen wäre rausgeschmissen, weil dort keine weiteren Funktionen nötig sind ...

Ich habe nämlich weitere Relais in einem anderen Schaltkasten entdeckt ... die nun auch getausch werden müssten ... langsam wird es teuer ...

0
@v7322

hat sich erledigt. Habe die Luxus Version günsitg bekommen ;-)

0

Das Zusammenführen ist kein Problem, wenn:

- Alle Taster beider Schaltungen vom selben Stromkreis gespeist werden.

- Die Leuchten alle zum selben Stromkreis gehören

- Keine der beiden Schaltungen von der alten Sorte ist, wo der N getastet wird

- Die beiden bisherigen Relais im Idealfall nebeneinander liegen. Ansonsten musst eine Leitung verlegt werden, um die Verbindung durchzuführen

Zur Zusammenführung selbst:

1. Ein Relais entfernen, so dass 4 Adern zurückbleiben.

2. Die Taster- und Leuchten-Schaltader ermitteln

3. Tasterader bei der Tasterader des hinterbliebenden Relais zusätzlich aufklemmen

4. Leuchtenader bei der Leuchtenader des hinterbliebenen Relais zusätzlich aufklemmen

5. Die noch übrig gebliebenen Adern für L und N des entfernen Relais ebenfalls entfernen oder notfalls stilllegen. Hier reicht ja, dass diese je einmal am hinterbliebenen Relais vorhanden sind.

Aber das darf nur ein Elektriker machen.

nimm das alte ding gehe zun conrad elektronik  die suchen dir aus tabelle ein ersatztyp

Was möchtest Du wissen?