Ausrede dafür, keinen Führerschein zu haben...

...komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Warum willst Du unbedingt eine Ausrede erfinden? Sag doch einfach genau das, was Du hier geschrieben hast: "Ich möchte kein Auto fahren, einfach weil ich mit dem wenigen Geld was ich so im Monat habe, lieber andere Dinge mache." Reicht doch.

Es ist ja nicht so, dass du kein Geld hast, sondern dass du mit dem Geld lieber andere Dinge machst. Wer in einer Gegend mit guten öffentlichen Verkehrsmitteln lebt, kann durchaus damit billiger zurecht kommen als mit dem Auto. Zumal die Spritpreise weiter steigen werden.

Und der Aspekt der Umwelt ist auch nicht von der Hand zu weisen.

Wer das nicht akzeptiert, ist schlichtweg intolerant.

Ich würde in deinem Fall ganz einfach hinter der Wahrheit stehen und das den verwunderten Leuten auch so sagen. Wenn man so im Internet stöbert, dann haben heutzutage auch immer weniger junge Leute so viel Ansporn, den Führerschein zu machen. Ich denke du bist damit bestimmt nicht ganz allein. Besonders im Stadtbereich mit guten öffentlichen Verkehrsmitteln ist man meist gut versorgt.

Für mich kann ich nur sagen, dass ich für mich den Führerschein auf jeden Fall befürworte.

Ich kenne aber einige Leute, die keinen Schein haben. Ein Freund begründet das auch damit, dass er keinen machen will. Das ist auch seine Sache und er sucht keine Ausreden dazu. Seine Frau hat einen Führerschein und ist demzufolge auch die alleinige Fahrerin für das gemeinsame Auto. Wäre das auch für dich denkbar, dass nur deine Partnerin ein Auto fahren könnte?

Sag einfach du brauchst keinen. Mit passender Begründung. Ich z.B habe meinen Führerschein seit 5 Jahren und bin kein einziges Mal gefahren. In Großstädten z.B. mit entsprechenden öffentlichen Verkehrsmitteln oder in kleineren Städten, wo man mit dem Rad am gewünschten Zielort angekommen ist bevor man den Wagen überhaupt aus der Garage gefahren hat, braucht man einfach kein Auto. Sofern du nicht öfters irgendwas transportieren musst oder Ausflüge machst, bei denen sich ein Auto einfach anbietet, ist ein solches nicht nötig.

Sag dann halt, ein Auto zu unterhalten, nur weil fahren Spaß macht, wäre dir sinnlose Geldverschwendung. Du brauchst einfach keins. Eine gute, ehrliche Antwort. Wenn die anderen dann trotzdem noch rumbohren, frag doch zurück, warum sie denn ein Auto haben. Da kommt in der Regel nur "Ist praktisch..." oder "Ich brauch das halt...".

Sag doch einfach dein Fahrlehrer hat dabei die Fahrlizenz verloren und du müsstest ihn jetzt eben einklagen. Dir kauft des bestimmt keiner ab aba ich kenn welche die auf diese Ausrede beharren

Naja, man kriegt natürlich Antworten wie "Mach doch den Schein" wenn man sagt, man hatte noch keine Zeit. ;) Aber warum möchtest du nicht einfach so ehrlich sein und den Leuten sagen, dass du aktuell nicht sehr viel Geld zur Verfügung hast und lieber andere Dinge finanzierst, als einen Führerschein, der ja bekanntermaßen nicht sehr günstig zu haben ist. Ist finde, das ist ein absolut adäquater Grund =) Ich hab meinen Führerschein mit 18 gemacht und ich weiß daher, wie teuer er ist. Absolut verständlich. Steh zu dir selbst!

Ich habe das Geld, aber ich will nicht. Auch wenn ich 4000 Euro hätte würde ich ihn mir nicht zulegen. Ich will ja wirklich nicht.

0

Ehrlichkeit hält am längsten. Was ist daran so schlimm zu sagen " kein Geld?" Ich finde es nicht schlimm. Ich habe auch noch keinen, möchte aber einen haben aber trotzdem sage ich ehrlich das ich das Geld noch nicht habe. Sonst frage ich mich was du für ein Freundeskreis oder Freundin hast, wem auch immer du mit der Lüge was vor machen möchtest. Denn Freunde sollten immer zu einem halten ;). Ich hoffe du nimmst das nicht ganz so persönlich :) LG

Na sicher könntest Du es sagen..aus Umweltgründen!

Die andere Sache ist die..ist es nicht einzig und allein Dir überlassen einen Führerschein zu erwerben oder nicht? Nach einer Ausrede zu suchen ergibt für mich keinen Sinn, denn was zu Deinem Leben gehört bestimmst einzig und allein Du selbst und niemand anderer hat ein Mitbestimmungsrecht!!

Bei den Spritpreisen möchte man gern auf seinen Schein verzichten und das Auto abschaffen,ich Rechne jeden Monat ,wie viel Kilometer gefahren werden müssen,aus, danach wird Getankt. Wenn ich im Centrum einer Stadt Wohnen würde,brauchte ich kein Auto und den Führerschein auch nicht. Wenn du keinen Schein hast ,oder willst , dann geht das niemand etwas an. Deine Antwort ist doch klar ohne sich ein Auto Leisten zu können,braucht keiner den Führerschein. Das sind Sinnlose Ausgaben.

Warum legst du solchen Wert auf das Geld? Es ist doch nur Geld... Ich hab auch keins und selbst wenn ich Geld hätte, würde ich keinen Führerschein machen, weil ich mich persönlich für einen Menschen halte, der nicht für das Auto gemacht wurde. Um andere Menschen nicht zu gefährden, lass ich das mit dem Führerschein dann lieber.

Warum willst du dich hinter Lügen verstecken?

Du, ich bin deutlich älter als du, und habe auch keinen Führerschein. Die Leute gucken immer blöd, fragen immer, ob ich den abgenommen gekriegt habe. Nöö, ich hab nie einen gemacht, hab mal angefangen und gemerkt, daß ich dazu keine Lust habe. Ich wohnte zu dem Zeitpunkt in ner Großstadt, wo die öffentlichen Verkehrsmittel ziemlich perfekt fuhren, hatte alles vor der Tür und Parkplätze gab es eh nicht. Mein Geld hab ich lieber für was anderes ausgegeben und irgendwann hat man sich dran gewöhnt. Heute käme es mir überhaupt nicht mehr in den Sinn, einen Führerschein zu machen. Stundenlanges Suchen nach Parkplätzen fand ich immer schon lästig.

Wozu soll ich mir Ausreden einfallen lassen? Ich hab auch keinen Pilotenschein - da guckt mich auch keiner blöd an. Jeder sollte seine Entscheidungen selbst treffen, und wenn einer keinen Führerschein will, dann geht das niemanden was an.

Was ist an der Antwort "Kein Geld" so schlecht? Warum muss man sich erst eine bescheuerte Ausrede ausdenken?

Viele Leute haben kein Geld für den Schein.

Warum musst Du Dir von anderen Leuten eine Ausrede schustern lassen, "hinter der Du stehen kannst"? Wenn Du kein Selbstbewusstsein hast, kannst es auch nicht kaufen

Ich komme mir dabei blöd vor, wenn ich sagen muss, dass ich gar kein Geld habe. Finde es irgendwie schöner, wenn man sich hinter einer Ausrede verstecken kann. Sowas wie ''Ich bin gegen Autofahren, sowie andere Vegetarier sind''

0
@seppel232

''Ich bin gegen Autofahren, sowie andere Vegetarier sind''

Das wiederum würde ich völlig bescheuert finden. Warum willst du dich hinter Lügen verstecken? Stehst du nicht hinter deinen Vorhaben?

0

Sag einfach: Das Autofahren ist mir zu teuer, von dem Geld was ich durch das nicht fahren spare kann ich später umso besser leben.

die Idee keinen Führerschein wegen Umweltgründen nicht zu machen, finde ich gar nicht so schlecht. Sage doch, du fährst lieber mit dem Fahrrad. LB

Geht doch keinem was an,was Du mit Deinem Geld machst und wenn Du keinen Führerschein machen willst,ist das auch Dein Ding.Wer das nicht kapiert,hat nur einen ein sehr beschränkten Horizont,da braucht man keine Ausreden für

heutzutage ist es doch nicht schlimm zu sagen das es zu teuer ist. die spritpreise dazu sind ja auch nicht ohne. also warum nicht ehrlich sein?! wenn du nicht auf ein auto angewiesen bist zwecks arbeit oä dann brauchst du ja keins.logisch. also würde ich auch sagen wies ist

sag du bist mit 17 schwarz gefahren und hattest einen unfall. und nun bist du gesperrt

Danke. An sowas hatte ich auch schon gedacht. Irgendwie sowas wie ''2 mal schwarz gefahren'' oder so...

0
@seppel232

Da würden sich deine Bekannten aber sehr wundern, wenn du plötzlich dann doch deinen Lappen machst, oder?

0
@KattaLoewe

Danke. An sowas hatte ich auch schon gedacht. Irgendwie sowas wie ''2 mal schwarz gefahren'' oder so...

Mit dieser Antwort wärst du bei mir augenblicklich menschlich unten durch^^

0

Ich dachte an ''Ich lehne Autofahren aus Umweltgründen ab''. Wäre das heute noch aktuell? Dahinter könnte ich nämlich stehen.

Und da kannst du auch hinter stehen.

"Atomkraftwerk Nein Danke". Und wenn du das damit versinnbildlichst, bist du ein gutes Vorbild.

"Die Spritpreise steigen so stark an, da lohnt es sich eig. nicht.."

Was möchtest Du wissen?