Ausdauer trainieren durch schwimmen?

6 Antworten

Durch einmal Training die Woche (egal was) kommt man sehr schnell an einen Punkt an dem kein Leistungszuwachs mehr erfolgt....je nachdem wie alt du bist, hast du diesen Punkt sogar schon erreicht.

Ab einem späteren Alter muss man sogar schon was tun um den aktuellen "Ist-Zustand" zu erhalten.

Hilft sicher, aber nur einmal die Woche wird nicht soviel bringen. Uebertreib es bei dem einen Mal lieber nicht, und geh an den anderen Tagen laufen (das kann man ja ueberall, und umsonst) oder Radfahren - die foerdern die Ausdauer sehr gut.

Als Untrainierter kann man auch mit einem Ausdauertraining pro Wochen Verbesserungen erzielen. Allerdings gelangt man schnell an den Punkt einer Stagnation. Mindestens zwei bis dreimal pro Woche zu je 30 min sollten es schon sein, um das Herz-Kreislauf-System effektiv zu trainieren und die Gesundheit wirksam zu fördern.

Du kannst aber zum Beispiel dein einmalig wöchentliches Schwimmtraining ergänzen durch weiteres Ausdauertraining in Form anderer Sportarten wie z.B. Joggen oder Radfahren. Insbesondere auch ein Kraftausdauerzirkel (Kraftausdauerübungen für den ganzen Körper mit kurzen Pausen dazwischen, angeordnet als Zirkel, der 2-3 x durchlaufen wird) ist ein effektives Herz-Kreislauf-Training, das auch einen guten Leistungstransfer in das Schwimmen erlaubt.

Danke das wird mir sicherlich Helfen :3

1

Kann man, ist aber einer der ineffektivsten Wege, da die Belastung für den gesamten Körper meistens nicht so hoch ist !!

Kann man. 1x pro Woche ist aber recht „dünn“. Dazu noch joggen und oder radeln.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?