Ausbildung annehmen in einer anderen Stadt (200km entfernt ) annehmen, trotz Beziehung?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Vermutlich hättest Du Dir das schon vorher überlegen sollen, bevor Du Bewerbungen an Unternehmen schreibst, die 200 km entfernt sind, dann wärest Du jetzt nicht im Zugzwang. Letztendlich wirst Du aber damals die Bewerbung geschrieben haben, in der Hoffnung, dass Du dort eine Chance bekommst. Du sagst es wäre Deine Traumausbildung! Was wäre Du würdest ablehnen und etwas anderes finden, in dem Du nicht so glücklich wärest. Was wäre, wenn Dein Freund in einem Jahr mit Dir Schluss macht, obwohl Du die Stelle nicht angenommen hast? Das alles kann passieren, muss natürlich nicht, aber die Entscheidung für den beruflichen Werdegang ist schon durchaus wichtig. Ihr seid vier Jahre zusammen, wollt vermutlich zusammen bleiben, da sollte eine Entfernung von 200 km für einen gewissen Zeitraum kein Problem sein. Es gibt ja die Wochenenden, um sich zu sehen. Dein Freund sollte Dich dazu ermutigen, diese Stelle anzunehmen. Nur weil es für in unbequem ist, solltest Du Deine Entscheidung nicht davon abhängig machen. Würde man ihm jetzt ein tolles Jobangebot machen - 200 Km entfernt - 500 Euro mehr an Gehalt, meinst Du er würde das ablehnen wegen Dir? Ich glaube eher nicht.

LisaLehnschmidt 17.02.2017, 16:53

Vielen Dank für deine Antwort, die hat mich gerade sehr zum nachdenken gebracht .👍🏼

0
conelke 17.02.2017, 17:28
@LisaLehnschmidt

Na umso stolzer und glücklicher kannst Du jetzt sein, dass daraus eine Zusage geworden ist.

1
conelke 17.02.2017, 17:31
@LisaLehnschmidt

Freut mich, wenn ich Dir einen Denkanstoß geben konnte. Leider ist es so, dass Frauen in aller Regel immer noch zurückrudern, um der Beziehung willen - in umgekehrten Fall, finden die Männer aber dann meistens Gründe für ihr Handeln - auch wenn es der Frau vielleicht nicht so passt. Da es in diesem Fall ganz alleine um Deine berufliche Entwicklung geht, solltest Du ein wenig egoistisch sein. Eine Beziehung, die das nicht aushalten sollte, ist es meiner Meinung nach auch  nicht wert, darüber nachzudenken es unter Umständen sein zu lassen.

2

Ja. Die Ausbildung ist wichtig für deine Zukunft! Auch wenn du das jetzt nicht hören willst...  wer weiß wie lange die Beziehung hält, aber arbeiten musst du noch etliche Jahre. Wenn eure Beziehung gut ist wird es es aushalten! 

Hallo.

meine Rat, nimm die Ausbildung an.

Zum Einen ist es sogar Deine Traumausbildung und zum Anderen, sieht es heutzutage sehr mager aus mit guten Ausbildungsplätzen. Man bekommt im Leben Chancen, die man ergreifen muß. Es gibt Chancen die einmalig sind und einen Beruf zu haben - ist sehr wichtig.

Eure Beziehung wird die Entfernung aushalten, wenn ihr das beide wünscht und wollt. Ihr wäret nicht die ersten, die so eine Distanz erleben und schlicht schaffen.

Ich hoffe für dich, dass Dein Freund dich unterstützt und ihr gemeinsam für Dich die beste Entscheidung trefft.

Alles Gut, Gruß

LisaLehnschmidt 17.02.2017, 16:54

Vielen vielen Dank für deine Antwort und den Mut den ich dadurch bekommen habe .

1

Ich möchte mich den Antworten anschließen. Du solltest die Ausbildung annehmen.

200km sind nicht so viel. Und deshalb darf das kein Hindernis für eure Beziehung sein. Wenn er dich liebt, wird er dich unterstützen.

Er darf dir für deine Zukunft keine Steine in den Weg legen.

Wenn es dir nur um die Beziehung geht .. 200km sind nicht weit das fährt man relativ schnell mit Auto/Bahn. Das würde ich nicht als Hindernis sehen .. eine Ausbildung ist immerhin eine Chance deine Zukunft zu planen.

Anders siehts hier mit dem Geld aus .. Wohnen /Heimfahrten usw sind nicht so günstig .. klappt das ?

Hängt von ganz vielen Faktoren ab. Alter, obs der Traumjob ist, wie es mit anderen Bewerbungen aussieht

Es ist dein Traumjob. Sollte er dich wirklich lieben wir er es verstehen.❤

was ist dir wichtiger ? einen Beruf lernen  oder mit nem Typen rumhängen, 

Was möchtest Du wissen?