Ausbildung Abteilungswechsel lerne nichts neues

3 Antworten

Rede morgen mit deinem Ausbilder im Betrieb, der ist verpflichtet, alle Inhalte zu vermitteln. Klappt das nicht, dann wende dich an die zuständige Kammer.

Es sieht so aus, als benutze man dich als Lückenbüßer, das kann aber nicht der Sinn einer Ausbildung sein. Deshalb spreche deinen Ausbilder darauf an, dass du in eine andere Abteilung möchtest, um etwas neues zu lernen.

Wenn das Gespräch keine Änderung bringt, dann wende dich an den Ausbildungsberater der für deine Ausbildung zuständigen Kammer (IHK?). Der sollte dich beraten und für eine Einhaltung des Ausbildungsplanes Sorge tragen. Die Adresse der Kammer findest du in deinem Ausbildungsvertrag.

Versuch es einfach, dann siehst du ja die Reaktion...

Bewerben während Ausildung?

Hey,

ich mache gerade eine Ausbildung allerdings möchte ich den Beruf wechseln, da es mir keinen Spaß macht. Kann ich mich einfach bewerben und wenn ich was neues hab kündigen? oder wie ist das in der Ausbildung?

Danke im vorraus

...zur Frage

Programmieren selber beibringen und Belegen?

Hey,

Möchte mir selbst das Programmieren beibringen, da mir soetwas Spaß macht und Freude daran habe.

Da ich momentan in Ausbildung bin zum Drucker, möchte ich mich in zwei Jahren dann für ne IT Ausbildung in EIN Unternehmen bewerben. Kann ich irgendwo dann meine Programmier Kenntnisse belegen lassen, durch einen Kurs oder so ähnliches?

...zur Frage

Ausbildung abbrechen oder sich kündigen lassen?

Mache zurzeit eine Ausbildung zum Fachkraft für Lagerlogistik. Der Beruf an sich würde mir Spaß machen aber nicht in dieser Firma. Dort fühle ich mich sehr unwohl und werde immer für irgendwelche Fehler verantwortlich gemacht, die ich nicht mal gemacht habe. Jetzt spiele ich mit den Gedanken abzubrechen und was neues zu suchen. Ich bin fest entschlossen diese Ausbildung nicht mehr weiter zu machen, da es in dieser Firma einfach keinen Spaß macht. Was sollte ich jetzt am besten tun? Kontakt mit der Arbeitsagentur suchen? IHK?

...zur Frage

Ich bin 18 Jahre alt und mache eine Ausbildung zum Mechatroniker für Kältetechnik, leider macht mir meine Ausbildung kein Spaß mehr was tun?

Ich bin jeden Tag Lustlos und mir macht die Arbeit kein Spaß, die anderen in meiner Abteilung machen immer unangebrachte Witze oder motzen mich an, wenn ich etwas noch nicht kann. Ich habe bereits einen Realschulabschluss mit Schwerpunkt Kaufmännisch. Was soll ich jetzt machen ich weiß nicht mehr weiter.

...zur Frage

Arbeitslosengeld mach Ausbildungsabbruch?

Hallo ich möchte meine Ausbildung nach einem Jahr abbrechen da sie mir keinen Spaß macht und ich in dem Betrieb nicht viel lerne. Kann ich dann Arbeitslosengeld beziehen? Habe gelesen das man da vielleicht auch eine Sperre bekommen kann.

Danke im Voraus

...zur Frage

Wie verhält es sich mit der Sichtbarkeit zwischen Subnetzen?

Ich habe folgendes Problem:

 

Es muss ein Netz aufgebaut werden für ein Unternehmen, dass in 7 Teilnetze aufgebaut werden soll.

Nun soll aber beispielsweise Subnetz 1 (z.B. die IT-Abteilung) alle Teilnehmer des Subnetzes 2 (z. B. Vertrieb) sehen können, aber nicht umgekehrt.

Muss ich dann ein Subnetz im Subnetz einrichten, dass der Vertrieb quasi ein Subnetz der IT ist oder kann ich das anders realisieren?

 

Bsp: Unternehmensnetz: 192.168.1.0 /25

          --> Subnetzmaske folglich: 255.255.255.192

 

IT-Subnetz: 192.168.1.0 - 192.168.63

Wie müsste nun das Subnetz für den Vertrieb lauten?

 

Einfach  192.168.1.64 - 192.168.1.127 ?

Da könnte sich dann netzübergreifend niemand sehen, wenn ich richtig liege.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?