Augen zukneifen blitze?

5 Antworten

Hm. Das müssen wir jetzt mal differenzieren.

Wenn bei (bitte nur leichten) Druck auf den Augapfel von außen Bilder entstehen, dann wird die Netzhaut durch die Augapfelverformung gereizt und es entstehen "wilde" Bilder. Gelegentlich kein Problem, bitte nicht als "Dauerkino" verwenden ...

Wenn Du beim Schließen, spätestens beim Zukneifen der Augen Blitze siehst, dann gehe bitte zum Augenarzt und lasse den Augeninnendruck überprüfen. Ist dieser zu hoch, wird die Netzhaut belastet und "feuert" immer wieder Nervenimpulse ohne äußere Anregung. Im Besonderen für Kurzsichtige ist das ein dringendes Signal einen Augenarzt aufzusuchen.

(Abgrenzung: Bei geschlossenen Augen und im Besonderen im Dunkeln sind immer mal wieder aber sehr selten Blitze zu sehen. Das aber, ist eine andere Geschichte …)

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Diplom in Physik

Man weiss noch immer nicht, woher irgendwas kommt.

:D

Wenn man die Augen schliesst, kann man allerlei Dinge sehen.

Je mehr ich in der Natur bin, je mehr kann ich sehen.

Ist wahrscheinlich in etwa das Gleiche wie Träumen.

Lg

Hallo,

das kommt daher das die Nerven überlastet werden und das Auge zu stark in die Innenseite der Höhle gedrückt wird. Sollte man auch nicht zu oft machen.

Lg

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Reizüberflutung der Nerven.

Die Netzhaut wird verzerrt, das blitzt dann häufig. Vorsicht, die Netzhaut kann sich ablösen, dann droht Blindheit!

Was möchtest Du wissen?