Wie findet der Blitz den weg mit dem wenigsten Wiederstand?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist E = U / d , also auf dem kleinsten Weg d ist die Feldstärke E am größten, da krachts dann.

Der Fluss findet nicht immer den kürzesten, aber den widerstandsärmsten Weg zur Mündung. Der weiß über Geografie so wenig wie der Blitz. Beim Blitz richtet sich das elektrische Feld nach dem geringsten elektrischen Widerstand aus. Das ist immer der Pfad, auf dem bereits der höchste Kriechstrom fließt und die Luft ionisiert.

Physikalisch gesagt ist "auf dem Pfad" des geringsten Widerstandes die Feldstärke am größten. Dort wo die Feldstärke groß genug ist kommt es zur Ionisierung und der Blitz entsteht. Sichtbar ist für dich der Plasmakanal.

Was möchtest Du wissen?