Auf Handy eingeschlafen - schädlich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

so was ist immer so schlimm wie du dir einbildest. also wenn das telefon keinen schaden genommen hat, wird es schon nicht so schlimm sein...

lg, anna

ich meinte für mich schädlich ;)

0

Alle Antworten kümmern sich hier um das Handy und nicht um dich. Handys sind ersetzbar, selbst wenn du es geschafft hättest, es mit deinem harten Schädel zu beschädigen. Aber was ist mir dir?

Das Handy sendet ab und zu microskopisch kliene Wellen aus. Die sind so klein, dass man sie nicht sehen kann. Darum heißen die auch Microwellen. Diese Microwellen nutzt das Handy, um mit den Sendemasten zu kommunizieren. Wenn du dich also todesmutig zwischen dein Handy und den Mast wirfst, dann behinderst du die Kommunikation. Und jetzt kommt der Beweis, das Sendemast wie Handy weiblich sein müssen: Sie unterbrechen ihre Kommunikation nicht etwa und warten auf bessere Bedingungen, nein! sie senden mit stärkerem Signal und öfter. Sie wollen sich ja nicht unterbrechen lassen.

Was passiert mit deinem Hirn? Na genau das, was mit Fleisch in der Microwelle passiert. Es wird erst heiß und dann stibt es ab. Eine Frau in den USA hat deshalb einen Telefonhersteller verklagt, weil sie 30 Jahre lang rund um die Uhr telefoniert und jetzt einen Tumor und kein Hirn mehr im Kopf hat.

Fühlst du schon, das du dümmer geworden bist? Nein, na dann kann das zwei Gründe haben: 1) es hat dir nix ausgemacht. 2) die Schäden sind bereits so groß, dass du den Unterschied nicht merkst.

(Hinweis: das war Satiere!)

Wenn das dein Handy nicht aushält,ist es deiner nicht würdig.Schalt es ein und siehe da,es funktioniert .Schönen Sonntag

Was möchtest Du wissen?