Argumente für Handy auf Klassenfahrt?

13 Antworten

vielleicht fotos? heutzutage hat nunmal keiner eine Kamera. außer wirklich (hobby) fotografen. das man zumindest Regeln findet das Handy bei zeiten für Fotos dabei zu haben.

Kommunikation im Notfall. Da ihr alle noch keine erste Hilfe ausbildung habt, wisst ihr im Notfall nicht wie ihr reagiert.

Kommunikation mit den Eltern, wobei das meist der Grund für Klassenfahrten ist. das Elternhaus auch mal verlassen^^

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – man lebt halt xD

Woher weißt du denn, dass sie noch keinen EHK gemacht haben?

0
@LissyundElli

ich bin jetzt mal von ausgegangen das sie jünger sind und wahrscheinlich noch kein Führerschein begonnen haben. Das EHK auch in Schulen angeboten werden stimmt zwar aber ist kein Standard. Ergo habe ich das jetzt einfach mal frech angenommen. Darf man ja ruhig mal wenns plausibel ist

0

Bei älteren Schülern ab Klasse 8 kann man das Smartphone bewusst einbinden, z.B. bestimmte Dinge recherchieren, Geocaching machen, kleine Videoclips erstellen. Auf der anderen Seite sollten die Schüler*in verstanden, dass eine Instagram-Story z.B. in dem Museum nicht angebracht ist

Warum willst du denn dein Handy mitnehmen?

Alle Pro-Handy-Argumente sind aber sinnlos, wenn deine Lehrerin bei vergangenen Klassenfahrten mit anderen Klassen einschlägige Erfahrungen gesammelt hat, die ihr sagen, dass sie so etwas nicht noch einmal erleben will.

Ist halt trotzdem absolut unverantwortlich von der Lehrerin.

Es ist nun mal so dass man für den Notfall sowas braucht. Wenn sich einer verletzt oder einen allergischen Schock bekommt.

Was machst du dann? Moralisch völlig verwerflich. Solche Lehrer sollten aus dem Amt enthoben werden. Hoffe das passiert denen mal und der entsprechende Lehrer hat sein Leben lang an der Schuld zu knabbern.

0

Genau, alle nehmen ihr Handy mit. Dann sitzt ihr alle irgendwo rum, jeder starrt auf seinen Bildschirm, und das war's. Tolle Klassenfahrt! Ich kann Eure Lehrerin so was von verstehen!

Ja, es gäbe gute Argumente, das Ding mitzunehmen. Das würde aber voraussetzen, dass Ihr auch mal ein paar Stunden(!) das Ding in der Tasche laßt.

Ja ich werde mit der Klasse auch sagen / versprechen dass wir nicht die ganze Zeit darangehen sondern Zeiten bekommen

2

Du stehst doch extrem dafür, dass du dein Handy mitnehmen darfst, oder?

Dann solltest du dir auch deine eigenen Argumente überlegen und nicht da auch noch faul sein.

Wenn du jetzt ein Argument von hier nennst und deine Lehrerin hinterfragt das, dann wirst du kein Gegenargument finden. Das bringt dir dann gar nichts.

Was möchtest Du wissen?