Architektur: Unterschied zwischen Barock und Neobarock?

2 Antworten

ciao, Gaehnetiker, Das "Neubarock" ist eine teils äusserliche, teils auf bodenständiger Tradition beruhende Nachempfindung bzw. Nachahmung des 18. Jhdts. in der zweiten Hälfte des 19. Jhdts. Es beherrschte mit seinen entlehnten Stilformen die grossen städtebaulichen Veränderung nach 1850, z.B. die Wiener Ringstrassse, die Pariser Boulevards, und erscheint dann als schroffe Reaktion gegen den Klassizismus, obwohl auch das Neobaruck nur eine "abgeleitete" Kunst ist.

Das Neobarock berührt sich stark mit dem Historismus, soweit dieser in der bildenen Kunst auf Vorlagen aus dem 17. bzw. 18. Jhdt. zurückgreift.

Das rasche Sinken des schöpferischen Eigenlebens führte dann schliesslich zu einer Art von "Kampfansage" durch die Moderne.

Es gibt auch sogenannte Parallelerscheinungen zum Neubarock, z.B. Neuklassizismus, Neuromantik - und - vor allem die Neugotik.

Ich hoffe, das hilft ein wenig!

LG

Was möchtest Du wissen?