Was sind die Merkmale von der Barock Architektur?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo

Das Schloss Versailles gilt als typischer Barock-Bau, ist jedoch eine Mischung zwischen Barock und Rokoko. Dazu lässt sich sagen, dass sich die Forschung uneinig ist, ob Rokoko wirklich eine eigene Architekturrichtung ist oder doch eine Spätform des Barocken. In Deutschland geht man jedoch meist davon aus, dass es verschiedene Richtungen sind.

Am augenscheinlichsten beim Barock ist die extreme Symetrie im Gebäude aber auch in den Gartenanlagen. Naturelemente (Zweige, Blumen, Blätter) an Treppengeländern oder Säulen sind weit verbreitet.

Beim Rokoko wird die Symetrie weitestgehend vernachlässigt. (weshalb man in Versaille den Barocken Anteil stark sieht) Charakteristisch sind extreme und oft "überladene" Verzierungen (unter anderem auch vergoldete Elemente)

Ich hoffe ich konnte etwas helfen.

Lg

Yamato

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwingende Formen, Säulen, Stuck, Kuppeln usw. viel wurde vergoldet und auch Malereien und Skulpturn gehören noch dazu. Man wollte eindrucksvoll Bauen, es wurden auch Lichteffekte verwendet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?