kurzbeschreibung für schloss versailles

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Claaudii,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Hausaufgabendienst. Hausaufgabenfragen sind nur dann erlaubt, wenn sie über eine einfache Wiedergabe der Aufgabe hinausgehen. Wenn Du einen Rat suchst, bist Du hier an der richtigen Stelle. Deine Hausaufgaben solltest Du aber schon selber machen.

Bitte schau doch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy und beachte dies bei Deinen zukünftigen Fragen. Deine Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße,

Eva vom gutefrage.net-Support

4 Antworten

Das 23 km südwestlich von Paris gelegene Schloss Versailles ist eine der am meisten besuchten Sehenswürdigkeiten in Frankreich und berühmt für seine riesigen Ausmaße. Das 1623 von Ludwig XIII. erbaute, bescheidene Jagdschlösschen wurde unter Anleitung seines Sohnes, Ludwig XIV., von dem Architekten Jules Hardouin Mansart in einen prachtvollen Palast umgestaltet, umgeben von den ausgedehnten Gartenanlagen des Landschaftsarchitekten André Le Nôtre. Das Schloss, das ab 1682 als offizielle Residenz des französischen Hofes fungierte, wurde zum deutlichsten Ausdruck königlicher Machtentfaltung des Sonnenkönigs. Als solches wurde es auch zum Symbol königlicher Prunksucht und Exzesse vor dem Ausbruch der Französischen Revolution im Jahr 1789.

Kürzer gehts kaum:

Das französische Schloss Versailles liegt in Versailles, einem Vorort von Paris. Gebaut als Jagdschloss für König Ludwig XIII. durch Philibert Le Roy wurde es ab 1661 unter Ludwig XIV. durch Louis Le Vau, François d’Orbay, Jules Hardouin-Mansart und Robert de Cotte in mehreren Abschnitten während der Friedenszeiten zwischen den Reunionskriegen um- und ausgebaut. Die Innenausstattung schuf Charles Lebrun, die berühmten Gartenanlagen stammen von André Le Nôtre. Der barocke Palast war von der Mitte des 17. Jahrhunderts bis zum Ausbruch der Französischen Revolution die Residenz des französischen Königshauses. Das Schloss war in dieser Zeit fast durchgehend von einem mehrere tausend Personen umfassenden Hofstaat bewohnt und wurde zum kulturellen und politischen Mittelpunkt Frankreichs. Versailles ist einer der größten Paläste Europas und gilt als einer der Höhepunkte europäischer Schlossbaukunst.[1] Der Palast, dessen größte Ausdehnung mehr als einen halben Kilometer beträgt, war im 17. und 18. Jahrhundert das Vorbild zahlreicher weiterer europäischer Schlösser. Seit 1979 ist das Schloss Teil des UNESCO-Weltkulturerbes.

aus Wikipedia

daanke.. muss ma noch a bissl verkürzen ;) dann Passts ;)

0

daanke.. muss ma noch a bissl verkürzen ;) dann Passts ;)

0

Schloss Versailles ist ein Schloss in Versailles.
Versailles ist ein Ort in Frankreich.
Der König von Frankreich hat da immer gewohnt.

.
Bäm Note 1A+

haha danke qeeiL des werd ich garantiert für mein Referat nehmen ;) <3

0

Was möchtest Du wissen?