6 Antworten

Soviel wie der Memorycontroller (CPU) und der Speicher zulassen.

Das ist unterschiedlich. Ram muss schon um einiges übertaktet sein, damit man auch nur im allergeringsten eine Unterschied merkt.

Meist muss beim Übertakten die Timingrate nach oben korrigiert werden (Zugriffe werden langsamer). Das wiederum wirkt kontrapdoduktiv.

Ob nun die Timings oder Speicherbustakt wichtiger für schnelles Arbeiten sind, ist wohl auch Anwendungssache. Bei Programmen mit großem Speicherbedarf (Wie zB aufwendige Spiele) könnte der Bustakt ausschlaggebender sein. Bei normaler Anwendung sind es eher schnelle Timings.

Wie weit kann ich es übertakten???

Das wird dir niemand sagen können. Aber wenn du schnelleren RAM willst, leg einfach 8€ drauf

https://www.mindfactory.de/product_info.php/16GB-G-Skill-Aegis-DDR4-3000-DIMM-CL16-Dual-Kit_1111126.html

und hol dir kein g.skill sondern corsair vengeance mit cl15 3000Mhz und 16 gb

0

Wenn du einen DDR4-2133 hast, kannst du nur probieren ob man diesen Übertakten kann und wie hoch es geht.

Wenn du deine CPU übertakten willst oder nur den Ram solltest du dir schon bei der Zusammenstellunge des PCs höhergetakteten Ram aussuchen.

Wer übertaktet Ram? Das ist einfach unnötig....

Was möchtest Du wissen?