Arbeitskollegen beschweren sich anscheinend über mich und ich weiß nicht den Grund?

6 Antworten

Rufe alle Kollegen inkl. Chef zu einer kurzen Besprechung zusammen und trage vor , was Dein Chef Dir mitgeteilt hat. Der oder die Kollege/n mögen sich dann bitte dazu äußern. Nur so kannst Du versuchen das Problem aus der Welt zu schaffen. Würde mich mal interessieren ob die Person dann den A...sch in der Hose hat vorzusprechen. Generell spreche ich doch erst die Person an mit der ich ein Problem habe und renne nicht gleich zum Boss! Ich wünsche Dir alles Gute - Stress unter Kollegen ist furchtbar, mit den Leuten verbringt man schließlich  in der Regel mehr Zeit als mit dem eigenen Partner...


Eine Beschwerde macht nur dann Sinn, wenn du weißt um was es geht und wie du es verbessern kannst. Das dein Chef nicht sagt wer sich beschwert ist klar, aber den Grund für die Beschwerde sollte er dir nennen, damit du weißt, was du überhaupt falsch machst bzw. was andere stört.

Ich würde dem Chef sagen, dass du das gerne aus der Welt schaffen würdest aber dafür eben wissen musst was überhaupt der Anlass dieser Beschwerde ist.

Die Kollegen mal direkt fragen. Dein Chef müsste dir schon den Grund der Beschwerden nennen, damit du es ändern kannst.

Ich denke fast, er denkt sich das aus, weil er dich los werden will.

Was möchtest Du wissen?