aquarium problem wasser

 - (Aquarium)  - (Aquarium)

8 Antworten

für den fall dass du immer noch keiner antwort bekommen hast:

ich habe das selbe problem und ich bin mir sehr (95%) sicher dass es am futter liegt. Das erste mal als sich unser Aquariumwasser gefärbt hat hat mein bruder zu viel futter reingemacht und es hat sich erstmal ne richtige lache auf dem boden gebildet. die lösung dabei ist dass du die steine säubern musst bzw mit diesem saug teil (name grad vergessen ;) ) mal durchgehen. Hoffe ich konnte helfen

Ich würde auch Dir hier gerne helfen, jedoch sind auch hier die Angaben sehr dürftig. Du schreibst, Du wärest schon in ein Geschäft gelaufen und hättest mit Geld was kaufen wollen! Was denn bitteschön? Zu den Fotos würde ich meinen, Du hast eine falsche Beleuchtung! Ein ordenlich eingerichtetes und vor allem eingelaufendes Aquarium färbt sich nicht rot! Es sei denn, Du hast vor kurzem irgendwas reingebracht, was den Zustand herbeigeführt hat. So solltest Du, wenn nicht schon geschehen, diesen Teil der Neueinlage erstmal entfernen! Zum füttern wäre anzuraten, wenn Geld keine so grosse Rolle spielt, einen Automaten zu kaufen. Der übernimmt die Trockenfutterei je nach Einstellungen und Anzahl Deiner Fische! Dabei immer darauf achten, das binnen zwei Minuten alles, aber auch wirklich alles, weg ist! Automaten haben die angenehme Aufgabe übernommen, kontinuierlich Futter abzugeben. Du wirst beobachten, das Deine Fische wissen, was Du eingestellt hast. Sie werden schon darauf warten, wenn das Ding los dreht! Welche Beleuchtug hast Du neu? Kies unten, ist der farbig? Nun denn schreib mal aber ordentlich, lese Dir bevor Du die Frage abschickst nochmal alles Durch, machmal muß man raten was Du meinst, das stört auch Viele, die Dir antworten wollen. alles Gute Hondaspeedy

ok also ich habe ungefär 30 Guppys und 5 Antenenwelse drinne und ich fütere die nur 1x am tag und ich habe da so ein (clasic sunn beleuchtung drinne (neu gekauft) und nen 80€ filter mit so einem U.V licht dan noch neuen kies und pflantzen 5 neons sind habe wider blass hoffe die sterben nicht die dinger sind ja empfintlich und ja insgesamt 130€ ausgegeben und ja das hat sich gelont auser neons die hete ich lieber gelassen naja kenn mich nicht so richtig aus hab ja das aquarium erst 4 monate ich hab von so einen alten mann übernommen den wen keiner genommen hete dan hete er die ins klo gespült aber naja filter top echt klasse wasser noch sauber fische gehts guht (auser neons)und ja natol schon wider schei*e geschriben sorry groß klein mit , und. ist einfach nicht meine sache am pc aber naja gruß sigiGTAfreak.

0
@sigiGTAfreak

Hier entdecke ich schon mal ein gravierendes Problem der Überbesetzung. 1 cm Fisch = 1 Liter Wasser, jetzt rechne mal Deine Fische hoch?????? Wasserwechsel solltest Du sehr sorgfältig mal alle 4 Wochen einplanen und dann nur 10-15 Liter!! Den Filter kenne ich leider nicht, auch nicht welche Inghaltsstoffe da drin sind. Fakt jedoch, den Filter hättest Du bei Übernahme sehr sauber reinigen müssen und neues Filtermaterial einbringen sollen.

Auch sieht mir das rotlicht sehr nach falscher Beleuchtung aus! Bei mir ist eine weisse und eine blaue für Pflanzen drin!Spektrumfarben!

Futter einmal am Tag ist schon ok, aber ist nicht so gut, als wenn mehrmals am Tag kleine Menge gefüttert wird!Bei einem Mal muß es zuviel sein! Was fütterst Du denn? Probiere mal Frostfutter, das aber vorher auflösen! Kleines Gefäß mit warmen Wasser die Frostwürfel auflösen und rein damit. Auch nicht zuviel geben! gruss Hondaspeedy

0

Das liegt einzig und alleine an Deiner Filteranlage, das ist das A und O für ein Aquarium, einen vernünftigen Außenfilter von Eheim und du hast keine Probleme mehr....

Reinigst Du auch regelmäßig den Filter? Was bekommen Deine Fische - was für welche sind das - für Futter? In meinem Filter sind Schwämme und Kohle, das muß von Zeit zu Zeit gewechselt werden, wobei ich den Kohlefilter rausgeworden habe und statt dessen einen weiteren Schwamm eingesetzt habe. Aber das hatte mit Geräuschen der Pumpe zu tun, nicht mit Futter.

also ich habe guppys und antenen welse und fütere die guppys mit sera vipan hauptfutter und die antenenwelse mit sera vipachips 1 mal am tag

0
@sigiGTAfreak

Dann kann es nur an der Beckengrundlage liegen, Holz färbt aus.

0

vielleicht passen die Fische nicht in dieses Wasser, oder du hast n falschen Boden drin. Mach dich bei Fischfachleuten mal schlau, mit sonem Aquarium kann man einiges verkehrt machen

Was möchtest Du wissen?