Aprilia RS 125 Probleme/Verschlucken?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Gemisch zu mager, daher wird es dann wenn der Choke gezogen ist normal (und nicht fett wie es eigentlich bei gezogenem Choke sein sollte).

Ich tippe diesbezüglich auf Falschluft. Daher Dichtungen überprüfen, auch nach Rissen suchen!

Daher dann auch das Problem bei der AU: Ihr habt sie so eingestellt, dass sie im Leerlauf stabil läuft. Das Gemisch ist jetzt aber eigentlich zu fett (von der Einstellung her, nicht von der Realität im Brennraum). Wenn die Maschine dann warm ist, ist das Gemisch noch immer zu fett -> daher die 8% statt 4%.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZoomerSniper
05.10.2016, 11:27

Danke für die Schnelle Antwort, ich werde mich mal ran machen und risse suchen.. mein Ansaugstutzen ist ein wenig spröde, aber nen kumpel hat das bei seiner kmx auch und da ist alles normal :/

0

Schau dir die Zündkerze an, sollte sie dunkel sein ist das Gemisch zu fett eingestellt sein,

Sollte sie Rehbraun sein, kann es sein das, das Gemisch zu Mager ist, was aber nicht unbedingt heisst richtig eingestellt. Bei meiner war es genau so hat beim Gas geben immer gestottert, dann an die Gemischschraube(bei warmen Motor) leicht die Schraube zugedreht, seit dem kein Stottern mehr.

Vielen Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?