Antwortmöglichkeiten zu einer Frage in einem Führerscheintest nicht ausreichend?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

B und C sind korrekt. Erst Motorradfahrer dann du. Das mit dem verständigen, was du meinst, gilt nur, wenn auf jeder Fahrbahn der Kreuzung jemand steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Richtig wäre Antwort B und C.

An der Kreuzung gilt ganz einfach Rechts vor Links, das Motorrad hat niemanden rechts von sich, also fährt es zuerst, danach du, danach der andere PKW

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PeterPaulMary
11.08.2016, 13:58

Aber das Motorrad ist doch Linksabbieger und muss den Gegenverkehr durchlassen, oder?

0

also das Problem ist wohl, dass das Krad Linksabbieger ist und das andere Auto Vorrang hätte...

ABER: das andere Auto muss ja auf dich warten, da Rechts vor Links !!!

demnach braucht das Krad nicht auf das andere Auto zu warten, da das Krad Vorrang vor dir hat und Du vor dem blauen Auto !!!

also: Krad, Du, blaues Auto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PeterPaulMary
11.08.2016, 14:07

ja, verstehe, aber fahren darf das Bike nicht, es muss warten, bis das Auto vorbei ist, unabhängig davon, ob das Auto logischerweise warten müsste. :)

0

das ist eine klassische rechts vor links situation, erst das motorrad, dann ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dersmue
11.08.2016, 13:51

Und das Motorrad muss als abbiegendes Fahrzeug den Gegenverkehr (das blaue Auto) durchlassen und das muss wiederum auf mich warten (rechts vor links).

Ich würde in der Situation eine Autolänge zurücksetzen und damit klarmachen, dass ich auf meine Vorfahrt verzichte.

1

das Krad darf bis zur Mitte fahren...
(Vorrang vor Dir, wegen Rechts vor Links, aber warten auf blaues Auto, weil Linksabbieger)

dann Du rechts am Krad vorbei...
(Vorrang vor blauem Auto, wegen Rechts vor Links)

dann das blaue Auto...
(Vorrang vor Krad, weil Krad Linksabbieger)

und zum Schluss das Krad den Abbiegevorgang beenden...
(weil sonst keiner mehr an der Kreuzung)

also darf das Krad zuerst fahren, bis zur Mitte...
dann Du vor dem blauen Auto...

Antworten: B und C

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PeterPaulMary
11.08.2016, 14:21

dann müsste die Problematik sich auch in den Antworten wiederspiegeln, tuts aber nicht. Da steht nicht "nachdem das Motorrad in die Kreuzungsmitte gefahren ist..." Bescheuerte Prüfungsfrage. :)

0

Ok, denke ich ja auch. Doch wenn mans genau nimmt, dürfte ich nicht fahren, weil ich das Motorrad vorlassen muss. Dieses muss aber, da Linksabbieger, auf das Auto warten. Dieses wiederum, muss auf mich warten. Patt?

Daher sind die Antwortmöglichkeiten zu wenig.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von quanTim
11.08.2016, 14:00

es zählt zuerst rechts vor links, und da hat das motorat vorrang. egal ob es dannach abbiegt oder nciht

0

Die ersten zwei Antworten auf deinem Bild sind richtig, rechts vor links.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?