Anleitung für Socken mit Nadelspiel 8?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Für Grösse 38/39  Maschenanschlag 28M /pro Nadel 7 M

Wähle die Bumerangferse,  Dann teilst du Nadel 1 und 4 zusammen für die Ferse ein ( Nadel 2 und 3, auch 14 M bilden den Oberfuss.

Mit den Fersenmaschen strickst du nun die Bumerangferse hin und her. 

Die äusseren 5 Maschen der Ferse sind Wendemaschen die vier in der Mitte werden ganz normal glatt gestrickt. 5/4/5

Nach der fertigen Ferse 20 cm für den Fuss stricken dann kommen die Abnahmen für die Spitze

Die genaue Anleitung würdest du in  Das mega Sockenbuch  von Topp finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ponyfliege
23.11.2016, 01:24

super erklärt!

wenns gar nicht hinhaut - einfach spiralsocken stricken.

1

Obwohl ich da noch nicht so ganz durchsteige (entschuldige bitte) denke ich, daß Du an den Seiten zu viele Maschen aufnimmst. Korrigiere mich, wenn ich falsch liege.

Ansonsten schildere mir doch das Problem nochmals genauer bitte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

stricke mit "normaler" wolle. wann hast du zu viele maschen? wenn die ferse fertig ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnfaengerinLuna
19.11.2016, 20:36

ja genau wenn die Ferse zu ende ist. Ich habe leider nicht so das Feingefühl für die normale deshalb stricke ich gerne mit dicker Wolle.

0

Was möchtest Du wissen?