Anlasser als generator

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

theoretisch mögklich. aber alleine schon die leistungsaufnahme des magnetschalters ist enorm. also wirklich optimal ist was anderes... dazu kommt, dass du je nach dem wie rum du magst, entweder die Sator oder Läuferwicklung unter Spannung setzen musst. genau wie bei der PKW Lichtmaschine.

ich empfehle permanentmagnet drehstrom generatoren. Gin Long hat ganz gute im Anbgebt... die sitzen in Ningh Boh, das ist irgendwo an der Grenze zur Mongolei...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Niggoo00
30.06.2014, 16:09

Ok , vielen Dank erstmal!!! :) könntet ihr mir vielleicht noch eine frage beantworten? ich buin gerade am überlegen wi ich motor und lima verbinde , könntet ihr mir vlt ein paar varianten von verbindung / kupplung nennen? LG!

0

du möchtest den Gleichstrommotor als Anlasser für einen Benzimotor benutzen? Dann brauchst du ja trotzdem eine Elektrische Quelle zum Starten. Oder eine starke Batterie.

Aber Generatoren die 220V erzeugen (um 5000Watt) kannst du normalerweise immer von Hand starten. Den Anlasser kannst du für deine Zwecke eher nicht nutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Motor dafür konstruiert ist, geht das schon. Wurde schon vor diversen Jahrzehnten so gemacht:

https://de.wikipedia.org/wiki/Startergenerator

Ich sehe wenig Chancen, einen Motor so umzubauen, dass er das Gewünschte tut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?