Angst zu ihm nach Hause zu gehen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du musst einfach an dich glauben, es wird schon alles gut gehen.
Bring vielleicht ein Gastgeschenk mit. Am besten ein paar Blumen für die Mutter. Meistens ist es so, dass wenn die Mutter dich mag, die anderen es auch tun.
Ansonsten ein paar Gesprächsthemen zu recht legen, die die Familie interessieren könnte und positiv an die Sache rangehen.
Schön lächeln und die Begrüßung nicht vergessen.
Ansonsten weißt du doch, dass dein Freund hinter dir steht!

Etwas mehr Selbstwertgefühl und Spontanität könnten nicht schaden...

Das sind auch nur normale Menschen. Natürlich wirst du erstmal etwas begutachtet von der Familie, da du ja "die Neue" bist. Wenn du dir Panik machst und dich verkrampfst, wirst du kaum natürlich wirken und dich sicherlich auch nicht wohl fühlen.

die kannst du nur dir selber nehmen. 

Sei so normal wie möglich, es ist ganz normal, daß man beim ersten Mal nervös ist!

Sei einfach höfflich und lass ed auf dich zu kommen, sei ehrlich und mach denen nichts vor. Klingt einfacher als gesagt, aber lass es auf dich zu kommen und mal dir nicht die schlimmsten Sachen aus. Uch dachte auch das kennenlernen wird 'ne Katastrophe bei der Mutter/Geschwister meines Freundes und jetzt kuschel ich mit der Mama! :D

LG

Verhalte dich freundlich, und interessiert wenn du mit seinen eltern redest.

Was möchtest Du wissen?