Angst vor der ersten Fahrstunde

23 Antworten

Ich hatte vor meiner ersten Fahrstunde auch Angst, aber im Endeffekt war es gar nicht so schlimm. Der Fahrlehrer sitzt ja neben dir und passt auf, dass du nicht irgendwo gegen fährst oder so, keine Sorge.

Jeder ist vor der ersten Fahrstunde aufgeregt, aber das legt sich. Erstens sollten alle Fahrlehrer gut ausgebildet sein und kennen die Situation mit neuen Fahrschülern, zweitens erkennen die anderen Verkehrsteilnehmer Dein Fahrzeug und sind normalerweise rücksichtsvoller als sonst und drittens hat dein Fahrelehrer auf seiner Seite auch noch Pedalen, womit er Deine Fahrt beeinflussen kann. D.h. er wird im Ernstfall verhindern, dass Du irgendwo dagegen fährst. Meine erste Stunde war auch sehr schweisstreibend (für beide Seiten), aber dann hat es richtig Spaß gemacht. Also, keine Sorge, nach der ersten Stunde ist alles vorbei und es wird dann immer besser. Alles Gute !!!

also in der ersten stunde wird dir meist noch der motorraum gezeigt und wo du öl und wasser nachfüllst. vielleicht noch wo der wagen betankt wird und wo du warndreieck und verbandskasten findest. dann erklärt man dir die pedale, die hebel am lenkrad, wie man den sitz und die spiegel richtig einstellt. meist fährt der fahrlehrer dann ne runde mit dir auf nem leeren parkplatz oder ner wenig befahrenen straße, damit du ein gefühl für gas, kupplung, bremse und lenkung bekommst. keine angst, er kann immer eingreifen und bremst nur not für dich oder greift ins lenkrad.

je mehr du dich vorher verrückt machst, umso schlimmer wird es. der fahrlehrer hat brems- und gaspedal auch bei sich, zwei starke arme, um dir ins lenkrad zu fassen und die fahrschule ist sicher vollkaskoversichert. solange dein lehrer also keinen herzinfarkt oder schlaganfall bekommt, während du unterwegs bist, kann dir eigentlich nicht viel passieren.

  1. fahrstunde ist in der regel die autobahnfahrt bei nacht, gegen die nervosität hilft doppelkorn (natürlich nicht)

Keine Sorge die erste STD fährst du noch nicht wirklich viel :)


Bei mir wars so das er mir erstmal alles erklärt hat und dann haben wir relativ einfache grade aus fahrten und anfahr übungen gemacht


erst ab der 2 FS gangs dann richtig los


Irgendwo gegen fahren kannst du übrigens nicht der Fahr Lehrer hat auf seiner Seite auch pedale und kann eingreifen wenn du mist baust :)

Was möchtest Du wissen?